Amateurfunkblog über Contest+DX für den interessierten Funkamateur

Montag, 28. Mai 2012

Pfingstwochenende und Funk

Hallo,
Pfingsten war viel zu schnell vorbei. Wir haben die freien Tage für einige  Amateurfunkaktivitäten genutzt.
DH8BQA hat sich im WPX-CW als SOSB(A) auf 10m wacker geschlagen (siehe http://www.pileup.ru/ , dann WPX-CW-2012, dann Call eingeben). DG0FW und DG1BHA haben etwas an Technik von mir wieder zum vollen Leben erweckt-tnx und heute am Pfingstmontag war Mühlentag angesagt. Während ein Teil unseres Ortsverbandes Y16 als DF0UM/p zur Klostermühle in Boitzenburg fuhr, waren DG1BHA und DL3BQA vom Mühlenberg in Luckow qrv. Unter DM50UEA haben wir ein paar QSOs gemacht, ein bißchen mit Bekannten und Interessenten gequatscht und das gute Wetter genossen. Danke an die Organisatoren des Mühlentages, den Dorf- und Mühlenverein in Luckow!

73s de Uwe DL3BQA
Posted by Picasa

Montag, 7. Mai 2012

DF0FA und DG1BHA aus JO73CF zum Mai-Contest

So,

es war mal wieder soweit auf den Luckower Mühlenberg zu ziehen um mit  DF0FA das 2m-Band zu aktivieren. DG1BHA hatte seinen neuen 1,5m Spiegel aufgebaut und hatte ein prima 3cm-Ergebnis. DH8BQA, DK7YY, DL3BQA, DL5CW und DL9USA waren auf 2m qrv. Bedingungen waren eher durchwachsen, dafür gab's mit 2 MS-QSOs nach Italien und Spanien doch positive Überraschungen mitten im Getümmel. Leider konnten wir das Bestergebnis nicht verbessern, aber etwas über 500 QSOs und knapp 200.000 Punkte waren schon okay. Bis September wird sicher wieder ein Teil des Verbesserungspotentials erschlossen sein und die Beteiligung kann auch nur besser werden. Wir hatten noch Glück mit dem Wetter, aber um auf den Berg zu ziehen hat es sicher nicht unbedingt überall in Europa eingeladen.
Bei genügend OPs für ein Band bleibt auch noch genügend Zeit für mehr oder minder tiefgründige Gespräche, den Erfahrungsaustausch unter Funkamateuren und  den ganzen Spaß ringsherum.
Also bis dann zum Septembercontest.

73s de Uwe DL3BQA

1.Mai DLFF-037 in Rieth


Moin zusammen,

Wetter war prima am 1. Mai, ein paar Mobil- und Portableantennen wollten auch getestet werden, also ab an's Haff. In Rieth fanden wir ein ruhiges Plätzchen um die Antennen aufzubauen.  Leider konnten wir nicht auf 2 Bändern gleichzeitig funken, aber ich weiß wenigstens was an meinem Reserve-TRX kaputt ist.... Dafür spielte die 20m-Mobilantenne bestens, auch die 40m GP hat sich bewährt und funktionierte besser als die Langdrahtantenne am 1:9 Balun. DG1BHA (im Bild) und DL3BQA fuhren etwa 90 QSOs unter DF0UM/p und haben den Tag genossen. Bitte keine QSLs schicken, die Klubstation sammelt nicht, die Karten von DF0UM/p kommen automatisch über das Büro. Bis bald mal wieder aus einem WFF.

73s de Uwe DL3BQA