Amateurfunkblog über Contest+DX für den interessierten Funkamateur

Dienstag, 30. Oktober 2012

Neue 15m Antenne und WWDX-SSB



Moin zusammen,

hier die neue 15m-Antenne im Testbetrieb am UKW-Mast. Das gute Stück ist 15m lang und DG1BHA (oben bei der Montage) DH8BQA und DL3BQA hatten etwas Mühe dieses Geschoß an den Mast zu bekommen. Wetter war dabei auch suboptimal. Spielt aber bestens und kommt im Frühjahr auf einen anderen Mast.
Für den WWDX war DH8BQA 15m und DL3BQA 10m geplant. Dumm nur,daß die 15m-Station hin und wieder in die CAT-Steuerung der 10m Station gehauen hat, Ursache noch unklar. Irgendwie zuviel HF in der Luft. Danke an Olli für die Rücksichtnahme, er hat dann nur zeitweise teilgenommen und etwa 1000 QSOs gefahren. Ich habe auf 10m das selbstgesteckte Ziel von >2000 QSOs knapp verfehlt. Trotz guter Bedingungen kamen am Samstag knapp 1200, aber am Sonntag nur etwa 750 QSOs zusammen. Irgendwie keine schönen Runs hinbekommen. Mit legal Limit und einer 6-ele-LY mußte ich tw. bis über 29MHz ausweichen um eine freie QRG zu finden. Schaun wir mal wie das Ergebnis einzuordnen ist, wenn die claimed Scores erscheinen. In der Woche vorm WWDX kam auch die Urkunde für den WWDX 2011 auf 80m. Diesmal reicht's sicher nicht für Platz 1 DL, 2 EU und 3 WW, aber eine gute Platzierung ist hoffentlich drin.
Nächstes WE werde ich den Ukrainian DX Contest mitmachen, dann Allband. Auf dem Mühlenberg haben wir Gäste aus Südbrandenburg zum Marconi-Contest, also ist mit Signalen aus JO73CF zu rechnen.
Bis demnächst, 73s de Uwe DL3BQA
Posted by Picasa

Sonntag, 21. Oktober 2012

WAG mit DM50UEA

Hallo zusammen,

leider konnte DH8BQA zum WAG nicht qrv sein. Also habe ich mich kurzfristig entschlossen unser Sonderrufzeichen DM50UEA zu aktivieren. Eine Multi-OP-Aktion war leider nicht möglich und sowohl QRL, als auch die Tatsache daß nächstes Wochenende der WWDX-SSB ansteht, machten nur eine stundenweise Teilnahme möglich. Etwas über 600 QSOs in den rund 10h Contestteilnahme waren annehmbar. Vor allem die 10m-Bedingungen waren gut. Nächstes Wochenende wird das hoffentlich auch so sein, denn ich möchte als DL3BQA auf 10m ein gutes Ergebnis erreichen. Also awdh im WWDX-SSB, 73s de Uwe DL3BQA

Montag, 8. Oktober 2012

Aktivitäten Oktober

Moin,

Regen und Wind waren die Erzfeinde von DG1BHA als er am Wochenende im IARU-Contest auf 3cm startete. Nach dem Erfolg im Vorjahr waren diesmal die Bedingungen eher schlecht. Das düfte für dieses Jahr die letzte NECG-Aktivität vom Mühlernberg gewesen sein, für den Marconi-Contest ist das QTH schon anderweitig reserviert.
Ab nächstem Wochenende sind wir mit Antennenarbeiten und weiteren Vorbereitungen für die folgenden Conteste beschäftigt. WAG (DH8BQA) und WWDX-SSB (je SOSB DH8BQA und DL3BQA) stehen auf dem Programm.
Also, awdh auf KW, 73s Uwe DL3BQA

Donnerstag, 4. Oktober 2012

CQ WWDX RTTY

Guten Tag,

vorhin bin ich gerade nach dem Contestbericht gefragt worden-da ist er nun. Nachdem ich schon 2011 auf 10m gestartet bin, sollten auch die diesjährigen Bedingungen getestet werden-richtige Entscheidung!
Erste Zielstellung waren 800 QSOs, nach dem ersten Tag waren etwas über 500 QSOs geloggt und das Ziel wurde höher gesteckt. 10m war weit offen offen, morgens nach Osten und abends nach Westen. Gute Aktivität aus Japan und prima Signale von der Westküste.
Trotz nur 400W an der 6-ele-Langyagi knapp 900 wertbare QSOs aus 84 Ländern/35 Zonen/31 US-States sowie 7 kanadische Provinzen und etwa 70% mehr Punkte als 2011 erachte ich als durchaus brauchbares Ergebnis. Mal sehen wie weit das international reicht. Durch die verkürzte Logeinsendungsfrist sollte das ja bald feststehen. Dieses Ergebnis motiviert für den WWDX-SSB Ende Oktober.  Zwischendurch steht noch  der WAG durch DH8BQA auf dem Programm sowie einige Arbeiten an der Klubstation, inklusive Verbesserung der Antennenanlage.

73s Uwe DL3BQA