Amateurfunkblog über Contest+DX für den interessierten Funkamateur

Donnerstag, 4. Oktober 2012

CQ WWDX RTTY

Guten Tag,

vorhin bin ich gerade nach dem Contestbericht gefragt worden-da ist er nun. Nachdem ich schon 2011 auf 10m gestartet bin, sollten auch die diesjährigen Bedingungen getestet werden-richtige Entscheidung!
Erste Zielstellung waren 800 QSOs, nach dem ersten Tag waren etwas über 500 QSOs geloggt und das Ziel wurde höher gesteckt. 10m war weit offen offen, morgens nach Osten und abends nach Westen. Gute Aktivität aus Japan und prima Signale von der Westküste.
Trotz nur 400W an der 6-ele-Langyagi knapp 900 wertbare QSOs aus 84 Ländern/35 Zonen/31 US-States sowie 7 kanadische Provinzen und etwa 70% mehr Punkte als 2011 erachte ich als durchaus brauchbares Ergebnis. Mal sehen wie weit das international reicht. Durch die verkürzte Logeinsendungsfrist sollte das ja bald feststehen. Dieses Ergebnis motiviert für den WWDX-SSB Ende Oktober.  Zwischendurch steht noch  der WAG durch DH8BQA auf dem Programm sowie einige Arbeiten an der Klubstation, inklusive Verbesserung der Antennenanlage.

73s Uwe DL3BQA