Amateurfunkblog über Contest+DX für den interessierten Funkamateur

Dienstag, 14. Oktober 2014

Mal ein paar Contestergebnisse und Kommentare zu aktuellen DX-Expeditionen

Liebe Leser,

Onlinelogs und schnelle Contestauswerter-so macht unser Hobby noch mehr Spaß. Nun liegen die Ergebnisse vom Septembercontest für DF0FA schon ein paar Tage vor.  Mit Platz 8 in der Mehrmannkategorie waren wir zufrieden, mal gucken was wir im Mai schaffen.
Über den WWDX-RTTY hatte ich im letzten Beitrag geschrieben, ziemlich schnell nach dem Endtermin für die Logeinreichung kann man auch die vorläufigen Ergebnisse (vor der Logkontrolle) sehen. Bei den Punkteabständen kann sich nicht mehr wirklich viel verändern, also freue ich mich auf Platz 9 WW, Platz 6 EU und Platz 1 DL in der Kategorie 15m HP-Assisted. Die beiden Septemberwochenenden haben sich also gelohnt. 
Jetzt im Herbst ist wieder die Zeit der DX-Expeditionen, für mich startete die Saison neben einigen einzelnen QSOs mit der Jagd nach Slots auf T30D, schöne Signale auf den mittleren Bändern, in der begrenzten verfügbaren Zeit einige Bandpunkte in verschiedenen Modes wkd. Heute das erste Mal auf VK9DLX geachtet, Wahnsinnssignale auf 20m, auf 80m zur Zeit unseres Sonnenuntergangs auch gut hörbar, dachte eigentlich trotz des QRMs auf der TX-QRG der Expedition ein QSO gemacht zu haben, die Logsuche sagt nein...-hmm, also nochmal ran, wird schon werden, auch auf den anderen Bändern. Wenn man nicht arbeiten müßte, ginge sicher noch einiges mehr..., aber Bandpunkte kann ich ja hoffentlich noch als Rentner sammeln. Mehr Ergebnisse/Erfolge bzw. Mißerfolge später, 73s de Uwe DL3BQA