Amateurfunkblog über Contest+DX für den interessierten Funkamateur

Sonntag, 28. Dezember 2014

32 Leute auf etwa 60m² eng aber gemütlich - der NECG-Jahresabschluß

Hallo liebe Leser,

alle 32 Gäste unseres gestrigen Jahresabschlusses kriegt man einfach nicht auf ein Bild ( Foto tnx DL3BVA). Mit der Gästeanzahl wurde es schon ziemlich eng in den Räumlichkeiten und wie immer gab es trotz Anmeldezeiträumen den einen oder anderen Überraschungsgast-man kann es wohl nicht ändern und freut sich natürlich trotzdem über den Besuch.

Nun veranstalten wir diesen gemeinsamen Jahresabschluß unseres NECG e.V. und der benachbarten OVs Y16 und Y19 sowie interessierter Gäste und Mitstreiter bei Aktivitäten schon viele Jahre und versuchen unseren Besuchern neben der Gelegenheit zum Erfahrungsaustausch und zum geselligen Zusammensein auch immer den einen oder anderen Höhepunkt zu bieten. Diesmal konnte das Publikum mit dem schönen Feuerwerk von DG1BRB (Pyro-Uwe-tnx) und mit dem Vortrag von DL5CW (danke Paul) über die VK9DLX-Expedition nach Lord-Howe 2 Höhepunkte an einem Abend erleben.
Mit den Jahren ist der NECG-Jahresabschluß zu einem echten Familienereignis geworden, vom Kleinkind bis zum Rentner ist alles vertreten und ein kleines Büffet trägt zum Wohlbefinden bei. Insbesondere die YLs/XYLs unseres OVs Y16 binden wir in den letzten Jahren immer mehr in unsere Aktivitäten ein, das hilft neben dem Spaß den die Damen haben u.a. auch bei der Kulinarik. In diesem Zusammenhang herzlichen Dank an:

-Gitta (DL3BYA) und Horst (DL3BVA) für die Hilfe bei der Vorbereitung und beim Büffet,
-Christiane für die "Sprungtabletten",
-Christel für die Gulaschsuppe,
-meiner XYL Doris für die Hilfe bei der Vorbereitung und Durchführung,
- Knut (DG0ZB) für das Weihnachtspaket zur Unterstützung der Veranstaltung
und natürlich bei allen Gästen - ohne Euch würde es diese Traditionsveranstaltung nicht geben!
Wie immer gab es auch ein paar "Kleinigkeiten" aus dem NECG-Leben zu berichten. Die QSO-Zahl an unserer Klub- und Conteststation steigt von Jahr zu Jahr. 2014 wurden es deutlich über 30.000 QSOs, wovon alleine DH8BQA (ufb Olli) über 20.000 Funkverbindungen (u.a. auch viele DM50PCK-QSOs) tätigte und  DL3BQA nochmal > 10.000 QSOs drauflegte. Dazu kamen ufb Aktivitäten von DG1BHA, DL3BYA (YL-Party) und DN6UM.
Über die geselligen Aktivitäten von Y16 in Zusammenarbeit mit dem NECG e.V. wie z.B. Herrentag@DM0Y, Y16-Fiedday und Inkontakt wurde ja in diesem Blog zeitnah berichtet und auch neben den funkerischen Aktivitäten lebt der OV, kürzlich erst bewiesen mit einem sehr schönen Bowlingabend. 
So möge es auch in 2015 weitergehen, dazu wünsche ich allen Lesern dieses Blogs, allen Mitgliedern unseres NECG e.V. , den Mitgliedern der OVs Y16 und Y19, allen Mitstreitern bei gemeinsamen Aktivitäten und deren Familien einen guten Rutsch und alles Gute für das neue Jahr,

73s de Uwe DL3BQA/DM0Y/DF0TEC

Dienstag, 23. Dezember 2014

Dieses Jahr kein OK-DX-RTTY/NECG-Jahresabschluß 27.12.

Tja, was will man machen? Die letzten beiden Conteste haben mir bewiesen, daß man körperlich und mental fit starten sollte. So sollte es eigentlich zum OK-DX-RTTY sein und geplant war er ja auch als letzter Contest 2014. Aber manchmal kommt es anders als man denkt. Fit war ich nicht wirklich und am Tag vor dem OK-DX-RTTY wurden diese beiden jungen Herren avisiert, so habe mich kurzfristig entschlossen den Opa statt den Contest-OP zu geben. Mal nicht zu contesten habe ich wirklich nicht bereut, die Jungs machen richtig Spaß. Dafür werde ich am ersten WE im Januar erstmals den ARRL-RTTY-Roundup bestreiten. Nach fast 2 Wochen ohne viel QRL sollte die Fitness dann hoffentlich stimmen.
Nach XMAS mit den Kindern und Enkeln gibt es am 27.12. unseren traditionellen Jahresabschluß in Woltersdorf mit einigen Höhepunkten. Mit rund 30 Anmeldungen ist die Veranstaltung komplett ausgebucht und wir freuen uns schon sehr auf nette Begegnungen und Gespräche. Bericht folgt.

73s de Uwe DL3BQA

Ukrainian DX/ARRL-10m

Hallo,

ja ich war ziemlich faul-sri. Das erste November-WE mit dem Ukrainian-DX-Contest mußte ich leider 2h vor Contestschluß beenden, technische Probleme oder Falscheinstellung, irgendwie war mein Signal nicht sauber, also nur etwa 1200 QSO SOABHP-SSB, geplant war doch etwas mehr. Heute erfuhr ich daß dieses Ergebnis trotzdem zu Platz 2 in dieser Kategorie gereicht hat. Das hätte ich nicht erwartet.
Also vorm ARRL alle Einstellungen gecheckt, gemessen, verglichen und die PA etwas zahmer gefahren und siehe da, es ging ohne Kritik an meinem Signal ab. Nochmal über 1100 QSOs in der Klasse SOHP-unlimited bei guten Conds am Sonntag und brauchbaren am Samstag reichen zwar lange nicht für den DL-Sieg, aber die 30000 QSOs an der Klubstation sind erreicht und das ist ja auch mal was zum feiern-siehe nächster Artikel. 
Also, gespannt bleiben, Artikel kommt gleich, 73s de Uwe DL3BQA