Amateurfunkblog über Contest+DX für den interessierten Funkamateur

Dienstag, 24. Januar 2017

Ein bißchen 2016er Statistik und Pläne für 2017

Hallo,

hier die versprochene Statistik und Ergebnisse. Der Blog hat 40.000 Seitenaufrufe erreicht, für ein Nischenthema ganz brauchbar.  Die fallenden Bedingungen und die eingeschränkte Verfügbarkeit der OPs zeigen sich deutlich in den QSO-Zahlen. Wir sind 2016 deutlich unter 15.000 QSOs von der Klubstation aus gelandet. DH8BQA etwas über 7600 QSOs, ich etwa 5800 QSOs, dazu einige hundert QSOs durch DG1BHA und Einsätze als DK0WRTC sowie von Gast-OPs.
Meine Conteste liefen so:

ARRL-RTTY-RU   #1 DL  #5  EU  #6    WW SOAB  HP(U)
WPX-RTTY           #1 DL  #5   EU  #9   WW SOHP  15m  mit neuem DL-Rekord (yeah)
WPX-SSB              #1 DL  #7   EU  #17  WW SOHP  15m
WWDX-RTTY      #1 DL  #4   EU  #9   WW SOHP  20m
WWDX-SSB         #2 DL  #15 EU  #26  WW SOHP(A) 15m (grrrr)
OK-DX-RTTY      #1 DL  #5   EU  #5    WW SOHP 20m

Also zwischen "yeah" und "grrrr" war alles dabei. Aber es gibt ja nicht nur die Conteste, daneben gab's noch viel Spaß bei diversen Aktionen in- und outdoor, aber auch solche Enttäuschungen wie kein K5P. Wobei eindeutig die Freude am Hobby die Oberhand gewann. das kann man ja hoffentlich den Beiträgen in diesem Blog entnehmen. Amateurfunk ist eben doch die schönste Nebensache der Welt - oder doch die Hauptsache???

Was wird's 2017 bringen? Z.Z. läuft das Brainstorming und die Materialbeschaffung für die Low-Bandantennen. Es wird Aktionen als DF0WRTC geben, die Stationen wird an etlichen Wochenenden mehr besetzt sein. Mit DM5DX hat ein weiterer Mitstreiter zu uns gefunden. Eine Expedition ist für dieses Jahr nicht geplant, aber hoffentlich wieder Familienurlaub mit etwas AFU aus interessanten QTHs (immer schön neugierig bleiben).  DB0UM wird noch verbessert, sobald die Sonne wieder höher steht und ein paar dringend nötige Schönheitsoperationen müssen wohl auch noch vorgenommen werden (nein, nicht an den OPs).  Als erstes ist der Rotor des 20m-Beams dran, denn spätestens zum WPX-RTTY wird der wieder dringend gebraucht und zum Russian-DX-Contest auch. Die 160m-Conteste kann man ja ohne Rotor bestreiten. Dann der WPX-SSB und schon ist das erste Quartal um. Die weiteren Pläne dann am Ende dieses Quartals.

Also, wir hören oder sehen uns auf den Bändern, 73s de Uwe DL3BQA