Amateurfunkblog über Contest+DX für den interessierten Funkamateur

Freitag, 21. Juli 2017

Ham-Radio Friedrichshafen #3 Rahmenprogramm

So, nun Teil 3 des Reiseberichtes.

Friedrichshafen ist immer eine Reise wert. Jahrelang nutzen wir nun schon eine schöne Ferienwohnung in Kluftern, nette Gastgeber, prima Frühstück. Die Unterkunft von DL5CW und DL9USA nur 160m entfernt. So kann man sich abends noch auf einen Rotwein treffen. Keine 5min Fußweg zu Gaststätten -alles prima!
Messe ist wie englische Woche beim Fußball. Lange Reisezeiten, wenig Schlaf. Donnerstag am Abend die wichtigen Ereignisse seit dem letzen Treffen besprochen. Freitag BCC-Dinner mit vielen Gästen aus aller Welt. Und am Samstag wieder die Ratsstuben in Kluftern. Zusammen mit den Ömern von S07 feierten wir deren Sieg im Contestpokal, die Plakette für LY2AAM und das Losglück eines hier allseits bekannten Funkfreundes.

Wer Gutes tut, wird wirklich belohnt, die Investition in größere Mengen WRTC-Lose zahlten sich aus und ein Ausrüstungsgegenstand im Shack bekam ein Zwillingsschwesterchen und wir zu Freigetränken am Samstag. Congrats dem glücklichen Gewinner!

Einkaufsmöglichkeiten gab's genügend. Sowohl die Händlerstände als auch der Flohmarkt waren gut bestückt, wobei mir der Flohmarkt etwas kleiner vorkam. Ein bißchen Kleinzeugs habe ich auch mitgebracht, und mir Infos für weitere Anschaffungen beschafft.
Neben der Ham-Radio läuft am Samstag und Sonntag auch die Maker-Fair, diesmal in einer fußläufig besser zu erreichenden Halle. Sollte man gesehen haben, ich habe die Feststellung gemacht, daß es noch wesentlich verrücktere Hobbys als unseres gibt ;-)) Foto tnx DH8BQA.

Sonntag 1100 Uhr nach einem kurzen Messerundgang durch die weniger umlagerten Messestände wieder ab nach Hause und nach am frühen Abend waren die vier schönen Tage vorbei und es ging am Montag mit vollem Elan wieder in QRL.

Auf Wiedersehen in Friedrichshafen am ersten WE im Juni 2018, 73s de Uwe DL3BQA