Amateurfunkblog über Contest+DX für den interessierten Funkamateur

Freitag, 21. Juli 2017

Ham-Radio Friedrichshafen #2 Auszeichnungen

Mahlzeit,

hier nun der zweite Beitrag. Freitag auf der Ham-Radio:

Eigentlich gehen wir ja nie zur offiziellen Eröffnungsveranstaltung, diesmal machten DH8BQA (tnx Foto) und ich eine Ausnahme. Fritz (DM2BLE) bekam den Horkheimer-Preis des DARC und freute sich über eine nette Laudatio und den Preis. Nur muß ich den offiziellen Berichterstatter des DARC korrigieren, Fritz erklärte dort einen Teil des Preisgeldes dem WRTC e.V. zu spenden und nicht (wie in DARC-Quellen zu lesen) dem DARC e.V. , aber wir auch immer - Glückwunsch Fritz, Du hast es verdient!



Dann gab's die Auszeichnungen für die IARU-Conteste für 2016, verliehen durch den Chairman der IARU-Region I, G3BJ (Fotos tnx DH8BQA). Wir hatten als LY2AAM den 50MHz-Contest in der Klasse MO gewonnen. Fred, DH5FS kam leider zu spät und mußte mit der Plakette posieren als wir uns später auf dem Flohmarkt trafen.

Die nächste Auszeichnung gab's dann am Samstag für die Truppe um Fred, S07 gewann den Contest-Pokal-congrats. Foto ebenfalls tnx Olli (DH8BQA).

Das haben wir am Abend gleich noch beim Abendessen gefeiert und wer warum dabei die Getränke übernehmen mußte - dazu im nächsten Beitrag mehr.

73s de Uwe DL3BQA