Amateurfunkblog über Contest+DX für den interessierten Funkamateur

Donnerstag, 14. Mai 2020

Dieses Jahr kein Herrentag@DM0Y

Guten Tag,

auch wenn die Nachrichten leider nicht so gut sind. 2020 wird es keinen Herrentag@DM0Y geben. Unseren weiteren Terminplan werden wir hier veröffentlichen.

73s de Uwe DL3BQA

Mittwoch, 6. Mai 2020

WPX-SSB/Aktivitäten/Der erste ausgefallene Mai-Contest/6m-News

Moin,

wenig los auf den Bändern, ein ziemlich schwacher WPX-SSB und dazu das erste Mal seit dutzenden von Jahren kein Mai-Contest mit einem Klubcall. Was ist bloß mit/bei uns los?

Gut, an den Bedingungen können wir nix machen, Expeditionen sind ebenso Mangelware. Alle Protagonisten haben genügend QRL und so kam es dann.
CQ-WPX-SSB, viel zu müde keinen Bock auf 3 Nächte und 80m. Dachte ja 15m wäre ne gute Idee. Aber die Ergebnisse haben mich eines Besseren belehrt. Gut abgehakt. Danach auch wenig Lust zur Funkerei. Corona und kein Multi-OP zum Mai-Contest, keiner von uns wollte/konnte Vollzeit als Single-OP den Contest machen. Also hat es maximal ein paar QSOs einzelner OPs gegeben. Ich war an dem WE auch ein paar Stunden am Klub um ein paar QSOs auf KW zu fahren. Wenigstens die RP75-Stationen machen tolle Aktivität.
Was macht uns Hoffnung? Heute kam die gute Nachricht zu 6m. Lobbyarbeit durch den DARC zahlt sich aus - tnx an DK4VW und DF2ZC für ihre unermüdliche Arbeit in dieser Sache. Und an alle Nichtmitglieder, spätestens dieses Ergebnis sollte wohl deutlich machen, wozu unser Klub so gut ist. Um nicht falsch verstanden zu werden, ich habe keine Funktion im DARC (außer QSL-Manager im OV) und nicht alles was dort läuft, versetzt mich in Begeisterung. Aber ohne geht überhaupt nichts.
Also freue ich mich auf die ES-Saison, vor allem auf 6m und 4m. Expeditionsplanung ist auf Eis gelegt, keine Termine für die Grenzöffnungen in Sicht. Auch in Sachen Herrentag@DM0Y noch keine Klarheit. Alle Neuigkeiten wird's hier zu lesen geben, sobald sich Änderungen ergeben.
Bleibt gesund, 73s de Uwe DL3BQA

Donnerstag, 19. März 2020

2m-Contest März/CQ-WPX/Wie weiter?

Hallo liebe Leser,

QRL, Corona, Familie, da kann der Blog schon mal zu kurz kommen. Eigentlich wäre DG1BHA mit dem März-Contest drangewesen. Da aber meine WE-Planung durch die Absage der ITB ohnehin Geschichte war, rief Heiko an und fragte, ob ich Lust hätte mit ihm Contest zu machen. Na klar doch. Wir hatten ohnehin noch einiges zu besprechen, also los. Alles fertig am Klub, noch ein paar Kleinigkeiten und los als DF0TEC.
2019 hatten wir einen sehr guten März Contest, fast 400 QSOs und 150k Punkte mit 4 OPs und belegten Platz 10 in DL. Dieses Jahr tiefenentspannt mit 2 OPs und genügend Nachtschlaf nur 335 QSOs und etwas über 110k Punkte Raw-Score, aber trotzdem Platz 10 bei den eingereichten Ergebnissen. Spricht nicht unbedingt gegen uns, eher gegen die Aktivität. Wenig DX, kaum mal ein QSO über 800km. Tiefes QSB, dazu zeitweise einiges an Störungen von einer großen Industrieanlage aus Richtung Süd, leider noch völlig unergründlich für uns. Aber viele schöne QSOs mit alten Bekannten und auch einige neue Stationen am Start. Eigentlich auch mal ganz schön, funken nur so zum Spaß, kein Stress mit Contestpokal usw., bißchen klönen zwischendurch. Und die lokalen Mitwettbewerber hinter uns - also alles okay.
Nächstes Ereignis wird der WPX-SSB sein, wahrscheinlich wieder 80m, diesmal wohl als DM0Y.  So richtig in Stimmung bin ich noch nicht. Einfach zuviel andere Sachen im Kopf, aber vlt. bietet der Contest eine willkommene Ablenkung.
Weiter planen wir in der jetzigen Situation erstmal nicht. Keine Ahnung, wann wir uns zu Baumaßnahmen treffen können. Evtl. können wir zum WPX ja noch ein paar Abprachen treffen, falls sich alle OPs treffen können. Wir gehen ja mal nicht vom Ausgangsverboten aus, dann wäre ich der Einzige unserer Mitstreiter, der überhaupt an der Station sitzen könnte.
Die Vorbereitungen der Aktivitäten für das 2. Quartal haben wir erstmal völlig zurückgestellt, sobald es Neuigkeiten gibt, lest Ihr die hier.
Bis dahin, 73s de Uwe