Amateurfunkblog über Contest+DX für den interessierten Funkamateur

Montag, 11. Juli 2016

LY2AAM gewinnt die MO-Klasse im IARU-6m-Contest

Hallo,

eben die Ergebnisse bekommen (tnx Fred), nun rein damit in den Blog. Obwohl mit 4h Verspätung gestartet, haben wir als Krönung unserer 2016er Baltikum-Expedition den IARU-6m-Contest in der Multi-OP-Klasse gewonnen. Gute Bedingungen und die Unterstützung in LY durch unsere Funkfreunde LY2BAW,LY2K,LY2NO,LY2SA,LY3SL und LY5O vor und während der Expedition sowie der Einsatz von DG1BHA,DH5FS,DL5CW und meiner Wenigkeit haben sich ausgezahlt. Danke an alle QSO-Partner, bis bald mal wieder aus seltenen Feldern und/oder im Contest.

73s im Namen der LY2AAM-Crew de Uwe DL3BQA

Mittwoch, 22. Juni 2016

Zurück aus dem Baltikum

13 Tage unterwegs, 4 Länder durchquert und einiges an QSOs gemacht. Gestern kamen DG1BHA, DH5FS, DL5CW und ich wieder unversehrt nach Hause. Alle Infos zur Expedition hier , viel Spaß beim lesen (Neudeutsch).
Morgen geht's nach Friedrichshafen, ich freue mich schon einige der QSO-Partner zu treffen.
Bis später, 73s Uwe

Montag, 6. Juni 2016

Erster WRTC-Testaufbau und IARU-CW-Fieldday

Moin,

besser als DH8BQA es getan hat, kann man das Wochenende nicht zusammenfassen, deshalb hier sein Bericht (tnx Olli):

Hallo zusammen,

wir haben an unserem UKW-Portabel-QTH das geplante Antennensetup für die WRTC erstmalig getestet ... und viiieeele Notizen und Bilder gemacht, es gibt noch einiges zu tun, bis alles perfekt ist. ;-)

Aus Bequemlichkeit dann doch mit "Festnetzstrom" (für Kühlschrank im Wohnwagen, Kaffeemaschine, etc.) portabel gefunkt, daher Abrechnung als "fixed". Fokus lag ja auf den Antennen. Zwischendurch immer mal wieder unterbrochen, um was zu testen. Und nach QSO-Nummer 1000 (brutto) haben wir dann auch Feierabend gemacht, die Luft war nach der ganzen Bauerei irgendwie raus (Condx soiweso auch ziemlich grottig) und der Abbau des ganzen "Geraffels" hat dann im Anschluss auch nochmal viel zu lange gedauert, bei den Temperaturen kein Vergnügen ...

Wetter ganz hervorragend im Nordosten (eigentlich schon viel zu warm bei knapp 30°C ohne Wind). Danke an die "Logistics-Crew" DG1BHA & DL3BQA. Am Samstag kamen auch DL7VOA & DL7VOB zu Besuch und haben auch ordentlich mit angepackt, tnx! DL7VOB musste am Sonntag dann "leider" nochmal aus Berlin kommen, weil er den Steckschlüssel für den Spiderbeam-Schiebemast versehentlich mitgenommen hatte ... ohne hätten wir den Mast aber nicht mehr abbauen können. ;-)

Am Samstag auch Besuch von diversen Y16'ern (DG0FW + XYL, DL3BUA, DL3BVA
+ YL DL3BYA, DM7MRE) mit leckerem Kaffee und Kuchen ... also rundum
echtes Fieldday-Feeling. :-)

73, Olli - DH8BQA



Contest         : IARU Field-Day R1 (DARC)
Callsign        : DK0WRTC/P
Mode            : CW
Category        : FIXED
Locator         : JO73CF
Operating time  : 20h28

  BAND   QSO DUP DXC  POINTS   AVG
----------------------------------
   160   106   4  19     400  3.77
    80   208   6  34     680  3.27
    40   341  13  35     982  2.88
    20   242   9  34     686  2.83
    15    65   0  19     199  3.06
    10     6   0   5      18  3.00
----------------------------------
TOTAL   968  32 146    2965  3.06
==================================
       TOTAL SCORE : 432 890

Doppel-QSOs nicht gewertet und ohne Einfluss auf Schnitt

Operators       : DH8BQA DK7YY DL5CW
Soapbox         : Elecraft K3 + Spiderbeam + Dipoles



Ein paar ergänzende Bemerkungen von mir. Erstmal tnx für das Foto an DL3BYA/DL3BVA. Und als wir das "Vergnügen" des Abbaus hinter uns hatten, rollte noch ein Auto auf das Gelände und Michaela (DO2JMK) + Michael (DG8MH) kamen zu Besuch. Freut mich besonders, daß dies nun auch geklappt hat. Insofern rundherum ein angenehmes WE, die schweißtreibenden Sachen stellen wir dabei mal in den Hintergrund. Viele neue Erkenntnisse gewonnen, mal wieder ein paar neue Leute kennengelernt - also ein prima Fieldday.
Neuigkeiten zur Expedition ins Baltikum hier , geh ja bald los und ich hoffe wir arbeiten viele von den Bloglesern.


73s de Uwe DL3BQA