Amateurfunkblog über Contest+DX für den interessierten Funkamateur

Donnerstag, 19. März 2020

2m-Contest März/CQ-WPX/Wie weiter?

Hallo liebe Leser,

QRL, Corona, Familie, da kann der Blog schon mal zu kurz kommen. Eigentlich wäre DG1BHA mit dem März-Contest drangewesen. Da aber meine WE-Planung durch die Absage der ITB ohnehin Geschichte war, rief Heiko an und fragte, ob ich Lust hätte mit ihm Contest zu machen. Na klar doch. Wir hatten ohnehin noch einiges zu besprechen, also los. Alles fertig am Klub, noch ein paar Kleinigkeiten und los als DF0TEC.
2019 hatten wir einen sehr guten März Contest, fast 400 QSOs und 150k Punkte mit 4 OPs und belegten Platz 10 in DL. Dieses Jahr tiefenentspannt mit 2 OPs und genügend Nachtschlaf nur 335 QSOs und etwas über 110k Punkte Raw-Score, aber trotzdem Platz 10 bei den eingereichten Ergebnissen. Spricht nicht unbedingt gegen uns, eher gegen die Aktivität. Wenig DX, kaum mal ein QSO über 800km. Tiefes QSB, dazu zeitweise einiges an Störungen von einer großen Industrieanlage aus Richtung Süd, leider noch völlig unergründlich für uns. Aber viele schöne QSOs mit alten Bekannten und auch einige neue Stationen am Start. Eigentlich auch mal ganz schön, funken nur so zum Spaß, kein Stress mit Contestpokal usw., bißchen klönen zwischendurch. Und die lokalen Mitwettbewerber hinter uns - also alles okay.
Nächstes Ereignis wird der WPX-SSB sein, wahrscheinlich wieder 80m, diesmal wohl als DM0Y.  So richtig in Stimmung bin ich noch nicht. Einfach zuviel andere Sachen im Kopf, aber vlt. bietet der Contest eine willkommene Ablenkung.
Weiter planen wir in der jetzigen Situation erstmal nicht. Keine Ahnung, wann wir uns zu Baumaßnahmen treffen können. Evtl. können wir zum WPX ja noch ein paar Abprachen treffen, falls sich alle OPs treffen können. Wir gehen ja mal nicht vom Ausgangsverboten aus, dann wäre ich der Einzige unserer Mitstreiter, der überhaupt an der Station sitzen könnte.
Die Vorbereitungen der Aktivitäten für das 2. Quartal haben wir erstmal völlig zurückgestellt, sobald es Neuigkeiten gibt, lest Ihr die hier.
Bis dahin, 73s de Uwe

Dienstag, 18. Februar 2020

Jahresstart mit CQ-WPX-RTTY

Moin und hier nun der erste Post für 2020. Schönes DX gab's ja genügend zu jagen, QRL ist im Winter recht friedlich, nur der OP immer recht müde und nicht willens Nachtschichten zu machen oder früh vorm QRL noch an die Station zu gehen. Hätte sicher noch ein paar Bandpunkte gebracht.
Irgendwie war es aber auch wieder schön, fast nur CW/RTTY und SSB zu machen, statt FT8. Und so war eben auch genügend Motivation vorhanden sich eine ganze und zwei halbe Nächte im CQ-WPX-RTTY um die Ohren zu hauen. Die 80m GP stand noch, ich war ausgeschlafen und die Ziele waren hochgesteckt, denn der DL-Rekord ist anspruchsvoll. Um es gleich zu sagen, das bleibt er auch - Ziel nicht erreicht. Schon in der ersten Nacht fehlten etliche QSOs und das wurde später nicht besser. Raten reichten nicht, so manche QRG war mit legal Limit und ner GP nicht zu halten und es gibt Station die es auch in RTTY schaffen richtig schöne Lattenzäune zu produzieren. Am Ende fehlten etwa 200 QSOs und ne halbe Million Punkte zum Traumziel. Hat trotzdem Spaß gemacht, schönes DX dabei, tw. auch auf CQ.
Was habe ich aus dem Contest gelernt, bzw. wieder erkennen müssen?
-Für RTTY muß man ausgeschlafen sein, Adrenalin Mangelware.
-DL-legal limit und ne GP sind höchstens 2. Bundesliga, die erste Liga hat ein paar dB mehr (PWR).
-4SQ und Beverages helfen bei den Low Bands evtl. von der zweiten in die erste Liga.
Ein dickes Lob an die Ausrichter, die Raw-Scores waren heute schon da. Platz 8WW #8 EU und #1 DL. Ob es unter die besten 3 Ergebnisse (Allzeit) in DL reicht, wird die Endauswertung zeigen. Könnte knapp werden.
Aufmerksame Leser werden die Quartalsplanung vermisst haben. Aber unsere Protagonisten haben eben manchmal andere Schwerpunkte bzw. Probleme (QRL/Familie/Grippe usw.)
-DARC 10m Contest ausgefallen, OP QRL
-CQWW 160m CW, OP krank
-CQ-WPX-RTTY (s.o.)
-ARRL SO20mHP DH8BQA
Für den Rest des Quartals gibt es auch noch Unwägbarkeiten. Der WPX-SSB ist klar, aber ob und wie im UKW-März-Contest gefunkt wird steht noch nicht. Für den RUDXC gibt es auch noch keinen Plan. Also, abwarten, was wir noch so gebacken kriegen.
Immer schön dran bleiben, News gibt's hier. 73s de Uwe DL3BQA


Montag, 30. Dezember 2019

2019-Rückblick

Nun für den geneigten Leser noch eine Zusammenfassung meiner 2019er Funkaktivitäten. Es gab keine NECG-Expedition, dafür wurde 2x DR50DIG auf KW und 3 xDF0TEC auf 2m aktiviert (davon 4xMO). Dazu das zweite FT8-Jahr und damit einhergehend etwas weniger "normale" QSOs in RTTY/CW/SSB.

ARRL-RTTY-RU (N/A)  DL3BQA       4WW (außerhalb W/VE)/2EU/1DL
WPX-RTTY SOHP20m DL3BQA     19WW/13EU/1DL - neeeee
WPX-SSB   SOHP80m  DR50DIG     3WW/  3EU/1DL - Neuer DL-Rekord-zufrieden
WWDX-RTTY SAHP80m DL3BQA   5WW/ 4EU/1DL  - Neuer DL-Rekord-zufrieden (Raw-Score)
WWDX-SSB   SAHP80m  DM0Y       8WW/ 8EU/1DL  - Neuer DL-Rekord-zufrieden (Raw-Score)
OKDX-RTTY   SAHP20m DL3BQA   5WW/ 4EU/1DL  - (Raw-Score)

Insgesamt etwa 6600 Contest-QSOs und dazu etwas über 1200 QSOs außerhalb der Conteste.

Zusammen mit DG1BHA, DH8BQA und DM5DX sowie einigen kleineren Aktivitäten von Gast-OPs und den Multi-OP-Aktivitäten dürften etwas über 20000 QSOs in diesem Jahr vom Klub aus gefahren worden sein. Nicht schlecht für unsere kleine Truppe.

Das war's für 2019, allen Lesern einen guten Rutsch, 73s de Uwe DL3BQA