Amateurfunkblog über Contest+DX für den interessierten Funkamateur

Mittwoch, 10. Juni 2009

Regenschlacht beim Mikrowellencontest

Hallo,

leider hatten DG1BHA und ich nicht so richtig Glück mit dem Wetter zum Mikrowellencontest. Nach trockenem Aufbau waren von der Contestzeit 80% Regen und auch beim Abbau hatte man alle Chancen richtig durchzuweichen. Entsprechend durchwachsen waren auch die Bedingungen. Auf 3cm war Heiko (DG1BHA) mit seiner QSO-Anzahl nicht ganz zufrieden, einige der üblichen Verdächtigen fehlten. 23cm brachte auch nicht das Mai-Ergebnis, war aber mit über 18000 Punkten zufriedenstellend. Dagegen auf 13cm neuer persönlicher Rekord mit 34 QSOs und über 11000 Punkten. Schaun wir mal, was dabei rauskommt. Erstaunlich im Vergleich zu anderen DARC-Mikrowellencontesten war die ausländische Beteiligung. Auch deshalb kam der Spaß nicht zu kurz.
Danke an das Auswerterteam der DARC-UKW-Conteste, die es mittlerweiler immer innerhalb eines Monates schaffen, die Ergebnisse auszuwerten-prima Arbeit.

73s Uwe DL3BQA