Amateurfunkblog über Contest+DX für den interessierten Funkamateur

Dienstag, 31. Dezember 2013

Dann strampelt Euch mal einen ab in 2014!


Hallo liebe Leser,

die Jahresabschlußfete mit 24 Gästen ist prima gelaufen, danke den Unterstützern, vor allem Gitta DL3BYA + Horst DL3BVA und meiner XYL, die mir fleißig beim aufräumen am Tag danach geholfen hat. Ich hoffe es hat allen Spaß gemacht und wir sehen uns 2014 wieder.
Unseren Jahresplan von 20000 QSOs haben wir weit überboten, DH8BQA hat in seinem Urlaub noch über 1000 QSOs unter DM50PCK gefahren und im Stew Perry auch 360 QSOs abgerechnet. Insgesamt sind es dann so rund 22500 Funkverbindungen im Jahre 2013 geworden, schon nicht schlecht für unsere kleine Truppe.
2014 beginnt mit dem DARC-10m-Contest, diesen wird traditionell Heiko (DG1BHA) bestreiten. Weitere Infos zum ersten Quartal später.
Allen Lesern des Blogs die besten Wünsche für 2014, möge das DX mit Euch sein, auch wenn Ihr euch evtl. einen abstrampeln müßt, wie das unser jüngster Enkel Phil (4 Monate) hier demonstriert.

73+55 de Uwe DL3BQA
Posted by Picasa

Montag, 23. Dezember 2013

OK-DX-RTTY/21700 QSOs von der Klubstation/RAEM-Diplom

Ja, die 20000 QSOs sind dicke drin, am letzten Samstag war der OK-DX-RTTY mein letzter Contest für 2013. Mit 240 QSOs als SOSBHP 10M nicht gerade ein stressiger Contest, bin auf das Ergebnis gespannt, die kommen bei diesem Contest sicher Ende Januar. Das RAEM-Diplom habe ich am Sonntag noch komplettiert. Dann online beantragt und innerhalb von 2h war das Diplom in der Mailbox-ufb Service und alles auch noch kostenlos. Das OQRS für alle RAEM-Stationen auf einer Internetseite ist eine prima Sache-tnx an die Organisatoren der Aktivität.
Auch DG1BHA und DH8BQA waren qrv, nach einiger Zeit wurden auch wieder Sat-QSOs über AO7 gefahren. Nun sind wir bei 21700 QSOs und ein paar Tage hat das Jahr ja noch.
Über die Weihnachtstage ist bei mir wahrscheinlich Funkstille, ein wenig Familie und freie Tage können ja auch nicht schaden. Am 27.12. treffen wir uns zum Jahresabschluß, bis zum Bericht dazu 73s und schöne Weihnachtstage de

Uwe DL3BQA

Montag, 16. Dezember 2013

21400 QSOs/ARRL-10m

Moin,

wieder ein Wochenende an der Klubstation verbracht und nur zum schlafen nach Hause gekommen. Am Samstag war das 10m-Band schon offen, als ich gegen 0600 UT an die Station kam und ging gegen 1800 UT zu also knapp 12h. Mit 818 QSO am Samstag war ich ganz zufrieden. Am Sonntag wurde es dünner, gegen 0600 UT war wenig zu hören und 1630 UT ging das Band hier im Osten zu. In diesen knapp 11h kamen nochmal knapp 500 QSOs zusammen, insgesamt 1298 QSOs (ohne Dupes) mit 144 Multis. Die Bedingungen waren recht gut, an beiden Tagen ging es bis zur Westküste, leider war Vormittag wenig Aktivität aus JA, dafür einiges an VK und ZL und LP nach Südamerika. Auch die Runs Richtung USA hätten heftiger sein können, leider war keine Frequenz unter 28500 zu halten, da war wesentlich mehr los. Mit einer 6-ele-Yagi und kleinerer Endstufe ist man noch nicht wirklich in der Spitzengruppe angekommen, wenn man die Ergebnisse vergleicht. Aber hat trotzdem viel Spaß gemacht und den Vergleich  mit ähnlich (oder besser) ausgestatteten Stationen muß man nicht scheuen. Mal schauen wo DM0Y in der Klasse Single-OP-SSB HP landet.
Für mich ist das der vorletzte Contest dieses Jahr, am nächsten Samstag werde ich noch im OK-DX-RTTY als DL3BQA qrv sein, wahrscheinlich auch auf 10m, dann in 2013 nur noch zum DXen und RAEM-Stationen arbeiten in Woltersdorf sein.
DH8BQA ist zum Stew-Perry und zum RAEM-Contest qrv und wir schaffen hoffentlich die 22000 QSOs dieses Jahr, also 10% über Plan sollten drin sein.
Vorher findet am 27.12. unser Jahresabschluß statt, wir freuen uns schon auf unsere Gäste und den regen Erfahrungsaustausch.

73s de Uwe DL3BQA/DM0Y/DF0TEC

Donnerstag, 28. November 2013

20000 voll/WWDX-CW DH8BQA/Dezember

Hallo, Ziel für 2013 erreicht, während des WWDX-CW fielen die 20000 QSO für 2013. Ein bißchen kommt ja dieses Jahr noch dazu, schauen wir mal, wieviele QSOs es bis zum Jahresende werden.

Contestbericht DH8BQA:
CQ Worldwide DX Contest, CW Call: DH8BQA Operator(s): DH8BQA Station: DH8BQA Class: SOSB(A)/10 HP QTH: JO73ce Operating Time (hrs): 23
 Summary: Band QSOs Zones Countries -------------------------------
                    160: (10)
                      80: (112)
                      40: (73)
                      20: (52)
                      15: (20)
                      10: 1338       39 142
Total:                  1338       39 142 Total Score = 576,485

Weitere Planung Dezember: 01.12. Brandenburg-Contest 2m
                                                     14./15.12. ARRL-10m-Contest
                                                     21.12. OK-DX-RTTY
                                                     27.12. Jahresabschluß        
                                                     28./29.12. Stew-Perry-Contest

73s de Uwe DL3BQA

Montag, 4. November 2013

Ukrainian-DX-Contest/Marconi

Guten Tag,

 nun auch der Bericht zum Ukrainian-DX-Contest. Diesmal ausgeschlafen und einigermassen fit gestartet, gute Bedingungen und viel Spaß gehabt. Mit 1350 QSOs gab's 20% mehr als 2012 und durch höhere Multizahlen etwa 30% mehr abgerechnete Punkte unter DM0Y als SO-AB-HP-SSB. Mal schauen, was am Ende davon übrigbleibt, denn Uniques werden abgezogen und wer kann sich schon bremsen, wenn es einen Run Richtung USA gibt, mit vielen 001er Nummern. Gleiches kann morgens auch schon mal Richtung Japan passieren. Technik hat komplett gespielt, Taktik hat gestimmt. Nachts kam die Stunde der toten Augen, also etwas genickt, aber gegen 0430 UTC konnte man auf 20m schon wieder schön Richtung Osten funken. Die Antennenarbeiten (tnx DG1BHA und DH8BQA) haben sich gelohnt, für 20/15/10m sind nun Monobander in ausreichend gegenseitigem Abstand vorhanden. 
DG1BHA und DH8BQA haben am Samstag noch 75 QSOs im Marconi gefahren. Der QSO-Zeiger steht nun bei >18.400, die 20.000 können schon beim WWDX-CW fallen, wenn DH8BQA richtig rein haut, ansonsten stehen ja mindestens noch ARRL-10m, OK-DX-RTTY und der Stew-Perry auf dem Programm.
Also awdh, 73s Uwe DL3BQA

Montag, 28. Oktober 2013

WWDX-Wochende mit 4500 QSOs

Hallo,

dieses Wochenende haben wir mal richtig geschindert. Irgendwie müssen die 20000 QSOs dieses Jahr ja geschafft werden. Der WWDX bietet sich für genügend QSOs ja förmlich an. Der Test 3 Stationen gleichzeitig zu betreiben verlief wirklich gut. Die Entkopplung der Antennen und Stationen und alle zugehörigen Arbeiten haben sich gelohnt. 

DH8BQA startete 10m non-assisted QRO und brachte knapp 2300 QSOs ins Log, das 10m-Band war bestens offen und man kann wenigstens nach oben ausweichen, wenn's voll wird. Das Band war tw. bis 29250 belegt.
DG1BHA machte seinen ersten großen KW-Contest 20m QRP assisted an unserem neuen 4-ele-Beam und fuhr 400 QSOs in Teilzeit. Sollte neuer DL-Rekord werden.
DM0Y (op DL3BQA) arbeitete knapp 1800 QSOs auf 15m QRO non-assisted. Leider war das Band nachmittags richtig voll und selbst mit legal limit und 6-ele-Yagi bekam man nicht immer einen Fuß auf den Boden. Ansonsten gute Bedingungen und Potential für mehr QSOs.

Neben den Arbeiten an der Klubstation heute wurden auch noch einmal alle QSOs des Jahres von dort zusammengestellt, die 17000 sind erreicht und die 20000 für 2012 fest im Blick.

Nächstes Wochenende Marconi-Contest mit DH8BQA und für mich der Ukrainian-DX-Contest falls genügend Lust und Zeit vorhanden sein sollte.

73s Uwe

Dienstag, 22. Oktober 2013

WAG DH8BQA

Tja, was soll ich schreiben, nehme ich doch gleich Ollis Originalbericht, wollte ja vorhin mit ihm sprechen, aber er hing in einem schönen US-Pile-Up auf 10m fest. Statistik steht nun auf 12000.

Hier also der DH8BQA Bericht vom WAG:

Ufb Bedingungen, aber gefühlt zu wenig Aktivität. Gott sei Dank gab es aber die ganzen 000/001 Amis und Japaner, die einen anrufen. ;-)

Eine Stunde geschlafen, nachdem ich mitten im CW-QSO eingenickt war, das wardas Signal zur Pause. ;-) Im Nachgang fragt man sich natürlich, ob mitdieser Stunde die 2.000 QSOs voll geworden wären, aber die Rate war gegen 4Uhr Küchenzeit eher gen 0 tendierend.

Auch mit noch mehr Running wären die 2.000 QSOs wohl problemlos vollgeworden, aber ich habe mich zwischendurch zwingen müssen, doch mal auf Mult-Suche zu gehen, um das Endergebnis nicht völlig zu versemmeln. Ist halt immer eine schwierige strategische Entscheidung, dagegen hilft wohl nur SO2R (leider ist mein SO2R-Setup vorher nicht fertig geworden, Antennenbau hatte
Priorität). 20 m SSB lief irgendwie garnicht. CW-Konzentration am Sonntagvormittag völlig im Eimer, nachmittags ging's wieder etwas besser.Aber auch da steckt noch einiges an Optimierungspotential.

Mitten im schönen 15 m US-Run Sonntagnachmittag stieg der K3 dann (nur) auf diesem Band aus, kein RX mehr, kein TX mehr. Vermute, da hat's was im Bandpaß auf der KPA3-Platine zersemmelt, muss ich die Tage mal reinschauen.Daher die letzten 2 Stunden nochmal exklusiv 10 m gemacht.

Awdh im WWDX-SSB! 73, Olli - DH8BQA

--

WAG Contest (DL-Side) 2013
Result overview of DH8BQA

Band CW SSB total + Dupes Mul Pts Avg

80m 184 264 448 6 41 840 1.88
40m 147 143 290 1 48 798 2.75
20m 154 76 230 0 47 682 2.97
15m 186 180 366 0 43 1322 3.61
10m 192 384 576 6 65 2146 3.73

all 863 1047 1910 + 13 244 5788 3.03

Final result = 5788 * 244 = 1.412.272

Elecraft K3 + PA, 80 m + 40 m Dipole, 20 m X7, 15 m 6 ele OWA, 10 m 6 ele
OWA

--

73, Olli - DH8BQA

Sonntag, 20. Oktober 2013

WWDX-RTTY 10m

Moin,

wie immer sollte es der WWDX-RTTY am letzten WE September sein, nur die Zeit wurde knapp. Alle Konfigurationen haben funktioniert und MixW spielte ohne Probleme. Allerdings fehlten leider durch andere Aufgaben etwa 5h OP-Zeit, trotz Teilnahme als SO-10m-non-assisted. Die 10m Bedingungen waren ganz gut, nicht wie 2012, aber doch fb.  578 QSOs brachten ein brauchbares Endergebnis, bin gespannt, wie weit das international so reicht.
Dieses Wochende hat DH8BQA den WAG bestritten, Bericht folgt. Nächstes WE dann zwei Teilnahmen am WWDX-SSB, jeweils Einband. Unsere Antennen sollten nun besser entkoppelt sein, also gibt es wahrscheinlich ein Signal auf 10m und eines auf 15m vom Klub aus.  Mit dem WAG von Olli dürften es nun etwa 11500 QSOs in diesem Jahr sein, wir arbeiten kontinuierlich an den 20000.
Also, awdh im WWDX, 73s de Uwe DL3BQA/DF0TEC/DM0Y

IARU-VHF-Contest vom Mühlenberg Luckow mit DF0FA

Hallo liebe Leser,

ja ich habe es schleifen lassen mit den neuen Artikeln. Nun ist wieder etwas Zeit. Fangen wir von hinten an:

Am ersten Wochenende im September ging es mit DF0FA auf dem Berg. Wetter hat gestimmt, genügend OPs waren vorhanden und die Technik hat auch größtenteils mitgespielt.
Hier DK7YY bei der Arbeit.  Anfang Oktober stand das Ergebnis fest. Nicht schlecht für unser QTH am Rand. Wir sind zufrieden und freuen und schon auf den Mai.

73s de Uwe DL3BQA

Hier das Ergebnis in der deutschen Wertung, tnx an DL5NAH und sein Team für die schnelle Auswertung.
Platz Rufzeichen   DOK     Loc.   QSOs  Punkte
   1. DL0GTH       X17     JO50JP 1096  415389
   2. DR2X         F17     JO40QL  880  317250
   3. DK0BN        K15     JN39VV  752  272831
   4. DM7A         S07     JO60LK  717  230209
   5. DQ7A         B26     JN59RJ  618  217516
   6. DF0FA        FA      JO73CF  513  208141
   7. DK0A         A02     JN48CO  588  205270
   8. DL0BA                JO40XL  650  202605
   9. DL0HTW       S01     JO60QU  601  196785
  10. DF0MU        N16     JO32PC  558  191859
 

Sonntag, 25. August 2013

Fieldday in JO73CG

Hallo der Leserschaft, gestern hat unser OV Y16 einen Fieldday in der Nähe von Penkun durchgeführt. Danke an Helga und Michael (DM7MRE) für die Gastfreundschaft und die Bewirtung. Während es für die Damen zwischen Mittagessen und Kaffee ein Damenprogramm mit Schlossbesichtigung gab, haben die Ömer diverses Equipment für Mobil- und Portabelbetrieb getestet u.a. Flexradio, QRP mit Mobilantennen, Stromversorgung aus Aggi bzw. Batterien und Tests
zum Störpotential diverser Konfigurationen. Auch der gesellige Teil kam nicht zu kurz. Tnx DL3BYA/DL3BVA für das Foto.
Bis zur nächsten Aktivität, 73s de Uwe DL3BQA

Dienstag, 23. Juli 2013

Nachlese HAM-RADIO

Hmm,

irgendwie habe ich wohl doch vergessen, was zur HAM-RADIO zu schreiben. Knapp 2000km runtergerissen um dabei zu sein. Aber das ist es wert und an der QSL-Wand sieht man, wer so aus aller Welt den weiten Weg macht.
Mein persönlicher Höhepunkt war der Vortrag von OH2BH. Martti hat mit seinen vielen Aktivitäten jede Menge für unser Hobby getan und ist eines meiner persönlichen Idole in der Szene der DXer. Auch die DXU war interessant, das BCC-Dinner gelungen. Auf dem Flohmarkt kann jeder sein Schnäppchen machen, ebay u.ä. setzen der Geschichte naturlich Grenzen. Tw. sind es aber auch die Preisvorstellungen einiger Verkäufer. Das Vortragsprogramm bot für jeden etwas, die kommerzielle Halle ebenso. Die 3 Tage sind immer schnell vorbei, denn neben allen offiziellen Programmteilen sind es ja die persönlichen Gespräche die die Messe für mich so spannend machen. Alte Bekannte treffen, Funkfreunde erstmals im Eyeball-QSO kennenlernen, lange Abende bei "hochgeistigen" Getränken und Gesprächen  mit Funkfreunden machen den größten Reiz der Veranstaltung aus.
In diesem Sinne, man sieht sich auf der Ham-Radio 2014, 73s de Uwe DL3BQA

Sonntag, 21. Juli 2013

IARU-HF-Championship

Moin,

eigentlich ein ufb Ergebnis auch im Vergleich mit 2011. Mit gleicher Taktik wie vor 2 Jahren diesmal leider kein DL-Sieg drin gewesen, congrats an DA2C! Trotzdem viel Spaß gehabt und mit nun 8500 QSOs von der Klubstation aus kommen wir den geplanten 20.000 QSO für dieses Jahr näher. Für Juli und August sind eher keine größeren Contestaktivitäten zu erwarten. Anfang September geht's wieder mit DF0FA auf den Berg und danach mit WWDX-RTTY, WAG, WWDX-SSB, Ukrainian-DX, WWDX-CW und weiteren kleineren Contesten in die heiße Phase des Contestjahres.

Hier die Übersicht für den IARU-Contest:

 Band  Mode  QSOs    Pts  ITU  HQ
   1,8  LSB     23          23    1    18
   3,5  LSB    103       155    5    25
     7   LSB    335       795   22   37
    14  USB    421     1201   29  38
    21  USB    297       821   25  35
    28  USB    256       656   16  26
 Total  Both  1435    3651   98 179
 Score: 1.011.327

73s de Uwe DL3BQA


Montag, 8. Juli 2013

Aktivitäten Juli

Guten Tag,

am letzten Wochenende waren die NECGer wieder aktiv. DH8BQA hat auf 2m am Contest teilgenommen, Bericht anbei. DG1BHA war auf 70cm und 3cm sporadisch qrv und DL3BQA hat die 6m Bedingungen genutzt. Bisher haben wir dieses Jahr 7000 QSOs von der Klubstation gefahren. Hoffentlich klappt es qrl-technisch mit der IARU-Championship für mich, ich freue mich schon darauf.

Hier der Bericht von Olli:

Contest Report from DH8BQA in JO73CE at 144 MHz
===============================================

Contest : DARC-JULY-CONTEST
Date    : 2013 Jul 06 to 2013 Jul 07
Section : 01 144MHz Single OP
QTH     : Woltersdorf

TX      : IC-7400 + PA, 750 W
RX      : IC-7400 + VV
Antenna : 10 ele DK7ZB Yagi, 21 m AGL, 71 m ASL
Log     : TACLog by OZ2M, 1,995, http://www.qsl.net/oz2m

QSOs    :  483
-invalid:    0                                       Points/valid QSO
-valid  :  483     QSO-points (*1)    :    196061                 406
WWLs    :   99     WWL bonus (0)      :         0                   0
DXCCs   :   24     DXCC bonus (0)     :         0                   0
                   ------------------------------              ------
                   Total score        :    196061                 406

ODX     : F8DBF in IN78RI at 1419 km

Worked World Wide Locators:
IN78:   1   JN77:   1   JO30:  13   JO54:   2   JO77:   1   KN09:   2  
IO80:   1   JN78:   2   JO31:  21   JO55:   3   JO80:   9   KN18:   1  
IO92:   1   JN79:  20   JO32:   7   JO57:   1   JO81:   1   KN19:   4  
JN08:   1   JN86:   5   JO33:   4   JO60:  17   JO82:   2   KN28:   1  
JN37:   1   JN87:   1   JO37:   1   JO61:  30   JO84:   1   KN29:   1  
JN38:   1   JN88:   6   JO38:   1   JO62:  31   JO86:   1   KO04:   3  
JN39:   1   JN89:  13   JO40:   7   JO63:   2   JO89:   1   KO06:   1  
JN47:   4   JN97:   1   JO41:   8   JO64:   1   JO90:   2   KO14:   1  
JN48:   7   JN98:   6   JO42:   6   JO65:   6   JO91:   2   KO15:   3  
JN49:   8   JN99:  11   JO43:  11   JO68:   1   JO92:   2   KO20:   1  
JN57:   3   JO01:   2   JO44:   5   JO70:  19   JO94:   3   KO23:   1  
JN58:   1   JO02:   2   JO45:   1   JO71:  12   JO99:   2   KO24:   1  
JN59:   6   JO10:   2   JO48:   1   JO72:  11   JP70:   1   KO25:   1  
JN68:   5   JO11:   1   JO50:  14   JO73:   7   JP80:   2   KO49:   1  
JN69:   8   JO20:   1   JO51:  22   JO74:   2   JP90:   1   KP00:   1  
JN75:   1   JO21:   3   JO52:  14   JO75:   1   KN08:   2   KP20:   1  
JN76:   4   JO22:   3   JO53:  10  

Worked DXCCs:
9A  :   2   G   :   6   LY  :   6   OK  :  77   PA  :  10   UA  :   1  
DL  : 264   HA  :   4   OE  :   6   OM  :  18   S5  :   7   UA2 :   3  
EU  :   1   HB  :   3   OH  :   2   ON  :   4   SM  :  12   UR  :   7  
F   :   3   LA  :   3   OH0 :   1   OZ  :  11   SP  :  31   YL  :   1  

Top 20 QSO-points:
20130707 0619 F8DBF          419  329 519  073        IN78RI     1419
20130706 2126 G4RRA          529  234 539  025        IO80BS     1264
20130706 1655 R1DM           55A  104 59A  071        KO49UR     1194
20130706 1545 OH4LA          59A  048 59A  003        KP20LG     1023
20130706 2101 F6GNJ          529  226 529  049        JN08TV      999
20130706 2243 G4DHF          559  260 579  017        IO92UU      969
20130707 0627 G4FUF          559  332 559  188        JO01GN      944
20130706 1554 OH1ND          59A  051 59A  002        KP00XL      937
20130706 2259 G5LK/P         57   264 59   307        JO01QD      903
20130707 0727 UT5ST          529  344 599  233        KN28CG      890
20130706 2115 G4SWX          569  232 599  022        JO02RF      865
20130706 1404 OH0/OH2DZ      53A  002 59A  001        JP90VG      858
20130707 0623 G4CDN          559  330 559  029        JO02SS      849
20130706 1553 SM4HFI         59A  050 59A  005        JP70TO      830
20130707 1052 9A2EY          529  425 599  139        JN75XV      821
20130706 1857 HB9BA          52   176 57   079        JN37SG      811
20130707 0608 UW5Y           599  326 599  283        KN18OO      811
20130706 1415 SK0EN          57A  004 57A  004        JO99JX      806
20130706 1402 SM4BDQ         57A  001 57A  002        JP80FG      800
20130706 1800 9A2L           59   137 59   265        JN86HF      793

================================================================================

QSOs  by DH8BQA (JO73CE) on 2 m.
Type of propagation: AUR                Mode: All mode
From 06/07/2013 to 07/07/2013           Distance over: 0 Km.            Page: 1
--------------------------------------------------------------------------------
   DATE     TIME CALLSIGN        LOCATOR TX       RX       MODE REMARKS      QRB
--------------------------------------------------------------------------------
06/07/2013 14:02 SM4BDQ          JP8ØFG  57A      57A      CW                800
06/07/2013 14:04 OHØ/OH2DZ       JP9ØVG  53A      59A      CW                858
06/07/2013 14:10 SMØLPO          JO89TE  53A      59A      CW                700
06/07/2013 14:15 SKØEN           JO99JX  57A      57A      CW                806
06/07/2013 14:19 LAØBY/P         JO38NA  53A      56A      CW                698
06/07/2013 14:28 SM5DWF          JO99BW  53A      59A      CW                788
06/07/2013 15:23 LA4YGA          JO48BE  57A      55A      CW                674
06/07/2013 15:32 SM6BFE          JO68DQ  59A      59A      CW                624
06/07/2013 15:45 OH4LA           KP2ØLG  59A      59A      CW               1023
06/07/2013 15:53 SM4HFI          JP7ØTO  59A      59A      CW                830
06/07/2013 15:54 OH1ND           KPØØXL  59A      59A      CW                937
06/07/2013 16:52 SM5EPO          JP8ØMC  59A      57A      CW                789
06/07/2013 16:55 R1DM            KO49UR  55A      59A      CW               1194
--------------------------------------------------------------------------------
Number of QSOs listed: 13

================================================================================

QSOs  by DH8BQA (JO73CE) on 2 m.
Type of propagation: TR                 Mode: All mode
From 06/07/2013 to 07/07/2013           Distance over: 0 Km.            Page: 1
--------------------------------------------------------------------------------
   DATE     TIME CALLSIGN        LOCATOR TX       RX       MODE REMARKS      QRB
--------------------------------------------------------------------------------
06/07/2013 21:01 F6GNJ           JNØ8TV  529      529      CW                999
06/07/2013 21:15 G4SWX           JOØ2RF  569      599      CW                865
06/07/2013 21:26 G4RRA           IO8ØBS  529      539      CW               1264
06/07/2013 22:43 G4DHF           IO92UU  559      579      CW                969
06/07/2013 22:59 G5LK/P          JOØ1QD  57       59       SSB               903
07/07/2013 06:19 F8DBF           IN78RI  419      519      CW               1419
07/07/2013 06:23 G4CDN           JOØ2SS  559      559      CW                849
07/07/2013 06:27 G4FUF           JOØ1GN  559      559      CW                944
--------------------------------------------------------------------------------
Number of QSOs listed: 8

================================================================================

73, Olli - DH8BQA

Bis demnächst, 73s Uwe DL3BQA


Samstag, 22. Juni 2013

Auswertung LY44WFF und /mm-Aktivitäten






Hallo liebe Leser,

nun sind wir alle schon einige Tage aus LY zurück und es wird Zeit die Expedition auszuwerten. Gestartet in Sassnitz, rauf aufs Schiff und aufgebaut. Dank der Unterstützung von DFDS Seaways (TNX an Herrn Oss) und der Schiffbesatzung (TNX Bootsmann Timoras) hatten wir sowohl auf der Hin- , als auch auf der Rückfahrt optimale Funkbedingungen. Die Logs finden sich unter:
http://www.qrz.com/db/LY44WFF  dort ist auch eine Logabfrage und ein OQRS-System für  LY44WFF installiert (TNX DH8BQA) installiert. Alle QSL-Infos finden sich ebenfalls dort.
DG1BHA, DH5FS, DH8BQA und DL3BQA versuchten so viele Stationen wie möglich ins Log zu bringen und haben, vor allem in den raren Wasserfeldern JO85 und JO95, richtigen Andrang bewältigen müssen. Hier kam uns die Öffnung für digitale Betriebsarten in DL entgegen, wir beschlossen auch JT6M zu machen. Am nächsten Tag kamen wir etwas müde in Klaipeda an und fuhren über die Kreisstadt Silute (Einkauf) zu unserem QTH Ventes Ragas. Dort warteten schon LY2SA und DL1EJA auf uns. DL1EJA war mit dem Motorrad vorausgefahren und LY2SA hatte uns dankenswerter Weise alle Wege zu Lizenz und QTH am Leuchtturm geöffnet. Ohne seine Hilfe wäre unsere Expedition nicht möglich gewesen und er hat uns schon bei unseren früheren Expeditionen nach LY unterstützt-herzlichen Dank Vidas! Nach einer herzlichen Begrüssung und ein paar Bierchen wurden fast alle Antennen aufgebaut und bis in die Nacht hinein Stationen installiert. Das sollte sich als richtig erweisen, denn am nächsten Tag war 6m fast durchgängig offen und bescherte uns über 1000 QSOs an einen Tag, mit nur einer 3-ele-Yagi. . Daneben wurde noch der Spiderbeam aufgebaut. Alle Stationen wurden qrv und neben 6m wurde auch auf 2m und KW reger Funkbetrieb gemacht. Beim ersten Logupload wurden am Abend des  12.6. schon fast 2000 QSOs hochgeladen.
Auf 6m lief es an den anderen Tagen leider etwas ruhiger (auch mit JT6M), nur am 17.6. gab es noch einmal eine schöne Öffnung. Der IARU-6m-Contest war eine Schinderei, auch mit Fleißarbeit waren nicht mal 60 QSOs drin. Insgesamt mit LY2AAM/mm und LY44WFF über 1650 QSOs auf 6m, die höchste Zahl an Verbindungen auf 6m während einer NECG-Expedition.
Auf 2m wurden neben vielen Tropo-QSOs auch wohl alle aktiven Stationen in WSJT abgefrühstückt, eine reife Leistung. Auch hier wohl die höchste QSO-Anzahl an 2m Verbindungen aller unserer Expeditionen. Dazu sogar noch ein EME-QSO mit nur einer 9-ele-Yagi und die QSOs von DH8BQA/mm auf der Fähre.
Auf KW wurden mit einem Spiderbeam und einer Multibanddrahtantenne und 100W über 3500 QSOs gefahren und das WFF-Gebiet LYFF-018 sowie der Leuchtturm LIT-008 unter die Leute gebracht. Eine interessante Erfahrung war die Schienung des Spiderbeams nach einem Sturm.



Hat bis zum Ende gehalten. Alle diese Funkerfahrungen bei durchwachsenem Wetter. Von Sturm und Gewitter bis zum strahlenden Sonnenschein war alles dabei. Jeden Tag schauten wir von Ventes Ragas aus auf die Kurische Nehrung und am 18.6. haben wir es, vor der Rückfahrt mit der Fähre (natürlich wieder mit /mm-Betrieb), auch noch geschafft einen Ausflug dorthin zu machen. Wirklich sehenswert und beim nächsten Mal mit hoffentlich mehr Zeit für Tourismus, denn neben der Nehrung haben wir nur wenig vom Memeldelta gesehen. Unser QTH wird täglich von vielen Touristen besucht, die auch unsere Antennen bestaunten. Die touristische Infrastruktur ist recht gut ausgebaut und man trifft viele Touristen, auch aus Deutschland. Verpflegung gut, Supermärkte auf europäischem Standard, drahtloses Internet spottbillig (1GB für etwa 2€), ebenso die Handytelefonate. Wir können es nur empfehlen, sich dort mal umzusehen.
Neben den bereits erwähnten Helfern bedanken wir uns beim Direktor der Vogelwarte von Ventes Rages Herrn Vytautas Jusys für die Gastfreunschaft und bei Bronius (LY5O) der uns nach einem Hilfeaufruf von LY2SA mit seiner XYL besuchte und ein neues Ausgangsrelais für die PA vorbeibrachte. Einfach mal 200km um uns zu helfen-das ist Ham-Spirit. Diesen haben wir gerade in Litauen bisher immer erfahren und sind glücklich einer solchen Gemeinschaft anzugehören. Ein herzlicher Dank an alle QSO-Partner. Und wenn die Frage auftauchen sollte "Where do we go next?" - auch darüber haben wir schon gesprochen-laßt euch überraschen.

73s von der ganzen Crew, Uwe DL3BQA




Sonntag, 9. Juni 2013

Update LY44WFF #2

Moin,

die Sachen sind gepackt, morgen am Nachmittag geht's Richtung Sassnitz-Mukran. Wir hoffen, daß alles mit der Reederei wie besprochen funktioniert. Vor einigen Tagen mußte ich feststellen, daß die Route Mukran-Klaipeda doch wohl anders verläuft, als es bei Google Earth dargestellt ist. Wir haben die neue Route mal hochgerechnet und für die Hinfahrt bedeutet das wahrscheinlich:

JO74 von 19:15-24:00 UT
JO84 von 00:00-04:15 UT
JO85 von 04:15-04:30 UT
JO95 von 04:30-09:15 UT
KO05 von 09:15-11:00 UT

Wir haben ein GPS mit und werden uns natürlich daran orientieren,  auch auf der Rückfahrt. Entsprechend der gesetzlichen Veränderungen in DL werden wir auf 6m auch in JT6M qrv sein, sowohl vom Schiff, als auch aus KO05. QRG 6m ES/Tropo 50.183 +/- qrm, JT6M 50.233. Für alle Betriebsarten Random, keine Skeds. Vorrang natürlich für Tropo/ES. Wir hoffen die Stationen entsprechend besetzen zu können. Verwendete Calls: 2m DH8BQA/MM und 6m LY2AAM/MM.
Weitere Infos: http://www.qrz.com/db/LY44WFF und hier im Blog, beide werden spätestens in LY wieder geupdated.

73s und awdh de Uwe DL3BQA

Sonntag, 2. Juni 2013

DF0UM/p zur Inkontakt 2013

Hallo,

leider habe ich den Wetterumschwung unterschätzt. Nachdem wir am Samstag gutes Wetter auf der Messe hatten, wurde das Gruppenfoto auf den Sonntag verschoben-böser Fehler! Sonntag Dauerregen, also keine Aussenfotos mehr. Nun gut, muß es eben ohne gehen. DL3BYA, DL3BVA, DL3BUA, DG1BHA und DL3BQA waren als Standbesetzung auf der INKONTAKT 2013 in Schwedt, unterstützt von DL5BRE als Nachtwache. Interessante Diskussionen mit dem Publikum, wieder die Erfahrung, daß Morsezeichen Besucher anlocken und die Hoffnung, daß sich doch der eine oder andere Kontakt ergibt, der zu Nachwuchs (welchen Alters auch immer) für unser Hobby führt. Ohne Öffentlichkeitsarbeit geht eben nichts und Spaß hatten wir auch an der vielfältigen Messe-Danke an die Organisatoren. Eine Messe für die ganze Familie mit Ausstellern aus Polen und Deutschland und für uns die Möglichkeit an die Öffentlichkeit zu gehen und den Sonder-DOK IKS13 zu aktivieren-hoffentlich 2014 mit IKS14 wieder.
73s Uwe DL3BQA

Montag, 20. Mai 2013

Mühlentag in Luckow/6m


Guten Tag,

traditionell findet am Pfingstmontag der Mühlentag statt und fast immer sind wir in Luckow dabei. Dieses mal hat das Wetter leider nicht ganz mitgespielt. Funkverbindungen unter DF0UM waren natürlich drin, dazu Begegnungen mit Bekannten und ein paar der DF0FA-QSLs mit dem Foto der Luckower Bockwindmühle haben wir auch unter die Leute gebracht. DL3BYA,DL3BVA und DM7MRE mit Familie haben DG1BHA und mich auf dem Berg besucht.
Irgendwie hatte ich danach das Gefühl etwas auf 6m zu verpassen, also ran an die Station und 3 neue Länder gearbeitet. Mit etwas mehr Zeit wären evtl. noch weitere DXCCs drin gewesen. Z.Z. sind die TEP-Bedingungen sehr spannend.
73s de Uwe DL3BQA
Posted by Picasa

Samstag, 18. Mai 2013

Update LY44WFF

Moin zusammen,

nach den Ankündigungen in der CQ-DL und im Funkamateur hier noch aktuelle Ergänzungen:
Auf dem Schiff wird für 6m je nach Gegebenheiten entweder eine 4-ele-Yagi oder nur eine Vertikalantenne aufgebaut,  2m natürlich eine Yagi für MS+Tropo. Da ein Teil der Fährüberfahrt während der Nacht stattfindet, kann man auf http://www.qrz.com/db/LY44WFF die hochgerechneten Zeiten finden. Momentan erst für die Hinfahrt, sicher später auch für die Rückfahrt. Auf 2m wird unter DH8BQA/mm gearbeitet, evtl. kommen auch andere OP-Calls zum Einsatz.
Die 6m-QRG wird 50183 +/- qrm sein, unter LY44WFF ist auch eine Teilnahme am 6m-IARU-Contest geplant. Auf KW werden wir um die üblichen WFF-QRGs herum versuchen qrv zu werden.
Auf der oben angegebenen Seite und hier im Blog kann man alle Aktualisierungen verfolgen. In LY ist von Internet- und  Clusteranbindung auszugehen.
Wenn die Zeit ausreicht, werden wir ein Nachbarfeld und damit verbunden sicher auch ein weiteres WFF-Gebiet aktivieren, bitte auch hier auf die Ankündigungen achten, das Rufzeichen wird dann LY2AAM sein (mein LY-Call). Auch dafür gehen während dieser Expedition die QSLs via DH8BQA.
Bis später, 73s de Uwe DL3BQA

Samstag, 11. Mai 2013

Himmelfahrt bei DM0Y und weitere Mai-Aktivitäten



Hallo zusammen,

bei Glück mit dem Wetter haben wir am Donnerstag den OV-Abend zur Herrentagsfeier umdefiniert und an der NECG-Klubstation gefeiert. Die Beteiligung war gut, hier knapp zwei Drittel der Y16er als Gruppenfoto (tnx DL3BUA/DC7NEU). Als Jugendklub geht der Ortsverband wohl nicht mehr durch, ist aber sehr aktiv. Der Sonder-DOK IKS13 wurde aktiviert und auch  die YLs und XYLs hatten hoffentlich Spaß an diesem Nachmittag. Die gastgebenden NECGer DG1BHA, DH8BQA und DL3BQA absolvierten den Küchendienst, DL3BYA+DL3BVA sorgten für Kuchen und Salate und DL4FWP+YL für Quark und gefüllte Eier. Bei den Damen auch noch herzlichen Dank für die Hilfe beim Abwasch.  Für Grillartikel und Getränke war gesorgt, es sollte jeder satt geworden sein. Der lockere Erfahrungsaustausch kam auch nicht zu kurz und unser neu aufbebauter Mast konnte besichtigt werden. Für mich sind solche Veranstaltungen eine echte Alternative zu den OV-Abenden in einer Gaststätte und für das Leben im OV eine Bereicherung. Da der OV Y16 keine eigenen Räume mehr hat, kann bei solchen Anlässen auch die NECG-Klubstation genutzt werden.
Die nächsten Aktivitäten des Ortsverbandes werden die Teilnahme am Mühlentag in Boitzenburg und Luckow sein und Ende Mai/Anfang Juni machen wir wieder Öffentlichkeitsarbeit zur Messe Inkontakt in Schwedt. Dafür auch der Sonder-DOK IKS13. Besucher sind am letzten WE im Mai herzlich an unserem Messestand im Freigelände willkommen.
73s Uwe DL3BQA
Posted by Picasa

Sonntag, 5. Mai 2013

Mai-Contest mit DF0FA

Guten Tag,

nach der Rückkehr vom Berg ein kurzer Bericht vom Mai-Contest. Bei allerbestem Frühlingswetter haben sich die OPs den ersten Sonnenbrand geholt und trotz mäßiger Bedingungen und kleineren Hardwareproblemen dem 2m-Band knapp 400 QSOs abgerungen. Nicht das beste Ergebnis für DF0FA (DG0ZB, DG1BHA, DH8BQA, DK7YY, DL3BQA, DL5CW und DL9USA) aber die QSO-Zahlen der Mitwettbewerber waren auch nicht berauschend. Ich habe die Bedingungen eher als durchschnittlich und die Beteiligung als zu niedrig empfunden, gerade für einen Wettbewerb der für die Clubmeisterschaft zählt. Aber vielleicht war das Wetter zu gut und wurde für andere Zwecke genutzt. Da halfen auch genügend Leistung und Antennen nicht, ebenso wie Cluster und Chat. Auf die Platzierung bin ich sehr gespannt. Jede Menge Spaß hatten wir natürlich bei Bildern und Infos über die Clipperton-Expedition (tnx DL5CW) und bei den üblichen Ritualen unserer gemeinsamen Conteste.
An unserer Klubstation ist Antennenbauwoche angesagt und Herrentag mit dem Ortsverband Y16. Berichte folgen.

73s Uwe DL3BQA

Dienstag, 23. April 2013

LY44WFF NECG wieder auf Tour /mm und KO05 + mehr in Litauen

Hallo liebe Leser,

nach Bestätigung des QTH hier nun ganz offiziell. Nach 7 Jahren Pause gehen wir wieder auf Tour. Diesmal in der Besetzung:

DG1BHA Heiko

DH5FS Fred

DH8BQA Olli

DL1EJA, Oliver

DL3BQA Uwe

Ziel ist Ventes Ragas (Windenburger Eck) in KO05OI. Dank der Hilfe unserer Freunde in LY bekamen wir das Rufzeichen LY44WFF und werden direkt am Leuchtturm LIT-008 und im Regionalpark Memeldelta LYFF-018 wohnen und vom 11.-18.6. qrv sein. Der Schwerpunkt liegt bei 2m MS/Tropo und hoffentlich auch ES, gleiches auf 6m, allerdings dort ohne digitale Betriebsarten um die Funkamateure in DL nicht zu diskriminieren. Natürlich auch KW aus dem WFF-Gebiet. Die Tour hin und zurück legen wir auf Fähren von DFDS zurück (Sassnitz-Klaipeda). Vor 10 Jahren gab es dort die letzte MS-Aktivität aus den Wasserfeldern, damals ebenfalls durch unsere Crew. Wir haben die Funkgenehmigung der Reederei (Danke!!!), werden also alles versuchen um auf 2m MS und Tropo sowie bei Öffnungen auch auf 6m aus den zu querenden Feldern JO74/JO85/JO95 und KO05 /mm qrv zu sein. Rufzeichen für die /mm-Aktivität vom 10.-11.6. und vom 18.-19.6. (vorwiegend nachts/vormittags) werden noch bekanntgegeben, ebenfalls Abstecher in andere LY-Felder (KO15 oder 16) bzw. weitere WFF-Gebiete. Dazu bitte hier im Blog oder unter http://www.qrz.com/db/LY44WFF nachschauen. Sollten wir noch eine spezielle Homepage einrichten, werden wir dazu informieren. QSL-Manager für die gesamte Aktion wird DH8BQA sein.
Achtung: So dringend bzw. notwendig es evtl. auch erscheinen mag, es wird keine Skeds geben. Aktivitäten werden (je nach Netzverfügbarkeit) ins Clusternetzwerk eingespielt bzw. im Internet veröffentlicht (nicht bei /mm). In MS wird reiner Randombetrieb stattfinden. Wir werden alle relevanten Richtungen bedenken und nicht nur Richtung Vaterland funken. Für Fragen und Anregungen bitte dh8bqa@necg.de kontaktieren. Wir freuen uns auf viele QSOs und eine schöne Zeit in LY und /mm. Awdh und 73s de Uwe DL3BQA



Montag, 1. April 2013

WPX SSB

Moin,

tja mal ohne Kommentar zu allen Widrigkeiten und Problemen. DH8BQA hatte einen weniger guten Start am Samstag, dafür aber einen guten Sonntag auf 15m. DL3BQA war mit dem Samstag auf dem überfüllten 20m-Band noch recht zufrieden, hatte danach aber irgendwie weniger Glück und hat dann den Rest des Ostersonntags lieber in Familie verbracht, nachdem er sein Ziel (mindestens den alten DL-Rekord in seiner Kategorie) erreicht hatte. Wie auch immer, Log ist raus, mal sehen was draus wird. Ein paar Verbesserungen liegen noch an u.a. an der Antennenanlage, weitere Infos folgen.
Im Mai werden wir neben Bauarbeiten auch noch Herrentag an der Klubstation feiern (9.5.) und am Pfingstmontag zum Mühlentag qrv sein (20.5.). Davor am ersten Wochenende Mai-Contest mit DF0FA (auch auf dem Mühlenberg) und DG1BHA auf 3cm. Am letzten Mai-Wochenende wird dann DH8BQA noch den CQ-WPX-CW bestreiten. Außerdem hat Y16 im Mai/Juni den Sonder-DOK IKS13 zu verteilen, woran wir uns natürlich beteiligen werden, inklusive der Teilnahme an der Inkontakt in Schwedt.
Zwischenstand der QSO-Zahl mit dem Ziel 20000 QSOs nun bei 6000.
73s de Uwe DL3BQA

Freitag, 29. März 2013

WPX-Vorbereitungen

Guten Tag,

nachher geht's wieder an die Klubstation zum WPX-SSB. Nach ein paar Tests der wechselseitigen Beieinflussungen zwischen zwei High-Power-Stationen an je einem Beam haben wir uns für 15m DH8BQA und 20m DL3BQA entschieden. DH8BQA funkt mit der 6-ele auf dem Foto vom vorigen Beitrag und DL3BQA geht mit dem X7 in der TB-Wires Overlay-Kategorie an den Start. Mal sehen, was dabei rauskommt, z.Z. ist ja eine Aurora im Gange. Bericht folgt am Ostermontag.
Awdh im Contest, 73s de Uwe DL3BQA

Montag, 18. März 2013

RDXC/Clipperton


Hallo liebe Leser,

24h Contest ohne Schönheitsschlaf hinterlassen ihre Spuren, irgendwie war mein Biorhythmus leicht durcheinander. Aber der Contest hat Spaß gemacht, kleinere Mängel können sicher noch vorm WPX abgestellt werden und mit über 1350 QSOs unter DM0Y als SOAB-SSB-HP geht's weiter auf das Jahresziel von 20000 QSOs vom Contest-QTH zu. Zwischenstand etwa 4500, am Monatsende dürfte der WPX mit zwei Singlebandteilnahmen durch DH8BQA und DL3BQA auch noch einiges an QSOs bringen.
Danke an die Clipperton Crew, 15 Bandpunkte waren mehr als zufriedenstellend, saubere Arbeit der Expeditionäre und sicher viele glückliche Funkamateure am anderen Ende des Pile-Ups. Einige andere Expeditionen sind ja auch noch in der Luft, aber leider fehlt auch manchmal die Zeit zum sammeln von Bandpunkten. Irgendwas muß man ja als Rentner auch noch machen.

73s Uwe DL3BQA/DM0Y
Posted by Picasa

Montag, 4. März 2013

Märzcontest DG1BHA/Clipperton im Log

Guten Tag zusammen,

wieder ein durchaus erfolgreiches Wochenende in Woltersdorf. DG1BHA hat sich im Märzcontest auf 2m ausgetobt und mit 320 QSOs die 100K-Punkte geknackt-congrats Heiko. Ich hatte mir vorgenommen Clipperton als Angstgegner in's Log zu bringen und nach etwa 4h Arbeit ist es mir auch gelungen DXCC 335 zu arbeiten.. Heute stehen nun schon 3 Bandpunkte im Log, die Expedition läuft vielversprechend-danke an die Crew! Bis zum Wochenende fallen hoffentlich noch ein paar Bandpunkte. Das Chaos durch Störer und Frequenzpolizisten will ich mal lieber nicht kommentieren, irgendwie ein Spiegelbild unserer Gesellschaft. Nun fehlen mir noch:

-3Y5 Bouvet,
-FT5W Crozet,
-KP1 Navassa,
-KH5 Palmyra,
-P5 Nordkorea,

dann sind alle DXCCs gearbeitet und danach müssen wohl Bandpunkte/Inseln usw. gesammelt werden. Unser schönes Hobby hat ja viele Möglichkeiten. Übernächstes Wochenende z.B. werde ich am Russian-DX-Contest teilnehmen. Ach ja, immer schön an das Jahresziel von mindestens 20.000 QSOs 2013 denken, 3.000 sind schon geschafft und neben dem Russian-DX kommt ja im März auch noch der WPX-SSB. Berichte folgen.

73s Uwe, DL3BQA

Montag, 18. Februar 2013

ARRL-CW-DH8BQA

Hallo,

dieses Wochenende stand im Zeichen diverser Aktivitäten. Während DG1BHA an neuen Antennenkonstruktionen arbeitete, hat DL3BQA die Vorbereitung unserer diesjährigen Expedition vorangetrieben und endlich den jetzigen Stationslaptop zur CW-Ausgabe am Druckerport via PCMCIA gebracht. Nun kann der Vorgänger in den Ruhestand gehen.
Hauptakteur war DH8BQA als SOSB15m im ARRL-CW-Contest. Eigentlich wollte Olli ja Allband machen, aber auch unsere jüngere Garde zeigt manchmal QRL-bedingt Schwäche. So wurden es etwa 600 QSOs auf 15m, bei den Bedingungen ein gutes Ergebnis.
Nächstes Wochenende liegt der CQ-WW-160m-SSB-Contest an. Am ersten Wochenende im März wird Heiko den 2m-Contest bestreiten und ich werde evtl. ein paar QSOs im ARRL-SSB-Contest fahren. Natürlich warte ich gespannt auf die Clipperton-Expedition und damit auf ein neues DXCC.

73s Uwe DL3BQA

Montag, 11. Februar 2013

WPX-RTTY-20m


Moin,

Log eingeschickt, Contest erledigt, nur noch Labels für die QSLs drucken. Mit der X7 also 20m SOSB HP TB-Wires. Etwa 1050 wertbare QSOs sind ein brauchbares Ergebnis. Schöne Bedingungen Richtung Westküste. Auch die neue Konfiguration mit MixW 2.19+TS590 via USB + Endstufe lief gut. Danke für die Hilfe bei der Vorbereitung an DG1BHA und an DH8BQA und DL2BQV für die Hinweise. Nächstes WE mal keinen Amateurfunk, evtl. mal noch den CQ-WW-160m am WE drauf. Unser Ziel an der Klubstation sind dieses Jahr mindestens 20.000 QSO, über 10% sind schon drin. Am Jahresende wird abgerechnet, drückt uns die Daumen.

73s de Uwe DL3BQA
Posted by Picasa

Dienstag, 5. Februar 2013

DM50UEA im Black Sea Cup International

Guten Tag,

am Wochenende war ich mit unserem Sonderrufzeichen DM50UEA im BSCI-Contest qrv. Nicht ganz einfach, das Rufzeichen jedem verständlich zu machen. Trotzdem 200 QSOs und 80 Multis mehr als im Vorjahr und damit fast die doppelte Punktzahl im Rohergebnis. Ich bin gespannt wie weit das, nach Platz 3 in der Klasse BS AB SSB HP im Vorjahr, nun 2013 reicht.
Danke an DG0FW und DG1BHA, die mir vor dem Contest noch bei kleineren technischen Problemen geholfen haben.
Wir sehen uns hoffentlich an diesem Wochenende im WPX-RTTY, dann mit meinem eigenen Rufzeichen. Zur Bandwahl habe ich mich noch nicht entschieden.

73s de Uwe DL3BQA

Montag, 21. Januar 2013

DM50UEA-Aktivierung/Antennencheck

Hallo,

auch an diesem Wochenende war an der Station etwas los.Samstags aktivierte Gitta (DL3BYA) mit Erfolg wieder DM50UEA, etwa 200 QSOs sind ein schönes Ergebnis-danke für die Aktivität. Bei kaltem Wetter am Sonntag hat Heiko (DG1BHA) den 15m-Beam wieder ausgerichtet, ebenfalls tnx. Weiter geht's entsprechend dem schon veröffentlichten Plan für das erste Quartal.
Auch die Jahresplanung unseres OV Y16 ist durch, die geplanten Aktivitäten zeigt der folgende Link:

http://www.swschwedt.de/kunden/dl3bua/aktivitaeten/Arbeitsplan%202009.html

73s de Uwe DL3BQA

Montag, 14. Januar 2013

Saisonauftakt an der Conteststation

Guten Tag,

schon traditionsgemäß wird die Contestsaison in Woltersdorf mit dem DARC-10m-Contest eröffnet. DG1BHA startete in der HP-Kategorie SSB und konnte sich über 115 QSOs freuen-congrats Heiko! Die Conteste der nächsten Wochen sind in der Übersicht der Aktivitäten im ersten Quartal zu finden.

73s Uwe DL3BQA


Montag, 7. Januar 2013

Aktivitäten 1. Quartal

Hallo liebe Leser,

für das erste Quartal sind folgende Aktivitäten geplant:

Januar:
DARC-10m-Contest DG1BHA
CQ-WW-160m CW (noch OPs gesucht für DM50UEA-Aktivität)
Aktivierungen DM50UEA

Februar:
BSCI DL3BQA/DM0Y
WPX-RTTY DL3BQA
ARRL-CW DH8BQA
CQ-WW-160m SSB (noch nicht ausgeplant)

März:
ARRL-SSB
DARC-März DG1BHA
Russian-DX DL3BQA
WPX-SSB DH8BQA und DL3BQA jeweils Singleband

Natürlich wird nebenher auch noch normal gefunkt, das Sonderrufzeichen aktiviert und nach DX Ausschau gehalten. Für mich steht Ende Februar/Anfang März die Clipperton-Aktivierung im Mittelpunkt um endlich mal wieder ein neues DXCC arbeiten zu können.

73s Uwe DL3BQA/DM0Y/DF0TEC

Dienstag, 1. Januar 2013

Alles Gute 2013/Jahresabschluß in Woltersdorf


Liebe Blogleser,

alles Gute für 2013 und hoffentlich auch den einen oder anderen gelungenen Höhenflug wünscht Euch Uwe DL3BQA
Vor dem Jahreswechsel hatten wir am 27.12. unseren traditionellen Jahresabschluß mit diesmal 24 Gästen. Es war ein schöner Abend. Allen die dazu beigetragen haben meinen herzlichen Dank. Für 2013 ist der Termin auch schon wieder gesetzt. In den nächsten Tagen folgt die Terminplanung für das erste Quartal hier im Blog. Nach über 17000 QSOs von der Klubstation 2012 sind für dieses Jahr die 20000 angepeilt.
Posted by Picasa