Amateurfunkblog über Contest+DX für den interessierten Funkamateur

Montag, 20. Mai 2013

Mühlentag in Luckow/6m


Guten Tag,

traditionell findet am Pfingstmontag der Mühlentag statt und fast immer sind wir in Luckow dabei. Dieses mal hat das Wetter leider nicht ganz mitgespielt. Funkverbindungen unter DF0UM waren natürlich drin, dazu Begegnungen mit Bekannten und ein paar der DF0FA-QSLs mit dem Foto der Luckower Bockwindmühle haben wir auch unter die Leute gebracht. DL3BYA,DL3BVA und DM7MRE mit Familie haben DG1BHA und mich auf dem Berg besucht.
Irgendwie hatte ich danach das Gefühl etwas auf 6m zu verpassen, also ran an die Station und 3 neue Länder gearbeitet. Mit etwas mehr Zeit wären evtl. noch weitere DXCCs drin gewesen. Z.Z. sind die TEP-Bedingungen sehr spannend.
73s de Uwe DL3BQA
Posted by Picasa

Samstag, 18. Mai 2013

Update LY44WFF

Moin zusammen,

nach den Ankündigungen in der CQ-DL und im Funkamateur hier noch aktuelle Ergänzungen:
Auf dem Schiff wird für 6m je nach Gegebenheiten entweder eine 4-ele-Yagi oder nur eine Vertikalantenne aufgebaut,  2m natürlich eine Yagi für MS+Tropo. Da ein Teil der Fährüberfahrt während der Nacht stattfindet, kann man auf http://www.qrz.com/db/LY44WFF die hochgerechneten Zeiten finden. Momentan erst für die Hinfahrt, sicher später auch für die Rückfahrt. Auf 2m wird unter DH8BQA/mm gearbeitet, evtl. kommen auch andere OP-Calls zum Einsatz.
Die 6m-QRG wird 50183 +/- qrm sein, unter LY44WFF ist auch eine Teilnahme am 6m-IARU-Contest geplant. Auf KW werden wir um die üblichen WFF-QRGs herum versuchen qrv zu werden.
Auf der oben angegebenen Seite und hier im Blog kann man alle Aktualisierungen verfolgen. In LY ist von Internet- und  Clusteranbindung auszugehen.
Wenn die Zeit ausreicht, werden wir ein Nachbarfeld und damit verbunden sicher auch ein weiteres WFF-Gebiet aktivieren, bitte auch hier auf die Ankündigungen achten, das Rufzeichen wird dann LY2AAM sein (mein LY-Call). Auch dafür gehen während dieser Expedition die QSLs via DH8BQA.
Bis später, 73s de Uwe DL3BQA

Samstag, 11. Mai 2013

Himmelfahrt bei DM0Y und weitere Mai-Aktivitäten



Hallo zusammen,

bei Glück mit dem Wetter haben wir am Donnerstag den OV-Abend zur Herrentagsfeier umdefiniert und an der NECG-Klubstation gefeiert. Die Beteiligung war gut, hier knapp zwei Drittel der Y16er als Gruppenfoto (tnx DL3BUA/DC7NEU). Als Jugendklub geht der Ortsverband wohl nicht mehr durch, ist aber sehr aktiv. Der Sonder-DOK IKS13 wurde aktiviert und auch  die YLs und XYLs hatten hoffentlich Spaß an diesem Nachmittag. Die gastgebenden NECGer DG1BHA, DH8BQA und DL3BQA absolvierten den Küchendienst, DL3BYA+DL3BVA sorgten für Kuchen und Salate und DL4FWP+YL für Quark und gefüllte Eier. Bei den Damen auch noch herzlichen Dank für die Hilfe beim Abwasch.  Für Grillartikel und Getränke war gesorgt, es sollte jeder satt geworden sein. Der lockere Erfahrungsaustausch kam auch nicht zu kurz und unser neu aufbebauter Mast konnte besichtigt werden. Für mich sind solche Veranstaltungen eine echte Alternative zu den OV-Abenden in einer Gaststätte und für das Leben im OV eine Bereicherung. Da der OV Y16 keine eigenen Räume mehr hat, kann bei solchen Anlässen auch die NECG-Klubstation genutzt werden.
Die nächsten Aktivitäten des Ortsverbandes werden die Teilnahme am Mühlentag in Boitzenburg und Luckow sein und Ende Mai/Anfang Juni machen wir wieder Öffentlichkeitsarbeit zur Messe Inkontakt in Schwedt. Dafür auch der Sonder-DOK IKS13. Besucher sind am letzten WE im Mai herzlich an unserem Messestand im Freigelände willkommen.
73s Uwe DL3BQA
Posted by Picasa

Sonntag, 5. Mai 2013

Mai-Contest mit DF0FA

Guten Tag,

nach der Rückkehr vom Berg ein kurzer Bericht vom Mai-Contest. Bei allerbestem Frühlingswetter haben sich die OPs den ersten Sonnenbrand geholt und trotz mäßiger Bedingungen und kleineren Hardwareproblemen dem 2m-Band knapp 400 QSOs abgerungen. Nicht das beste Ergebnis für DF0FA (DG0ZB, DG1BHA, DH8BQA, DK7YY, DL3BQA, DL5CW und DL9USA) aber die QSO-Zahlen der Mitwettbewerber waren auch nicht berauschend. Ich habe die Bedingungen eher als durchschnittlich und die Beteiligung als zu niedrig empfunden, gerade für einen Wettbewerb der für die Clubmeisterschaft zählt. Aber vielleicht war das Wetter zu gut und wurde für andere Zwecke genutzt. Da halfen auch genügend Leistung und Antennen nicht, ebenso wie Cluster und Chat. Auf die Platzierung bin ich sehr gespannt. Jede Menge Spaß hatten wir natürlich bei Bildern und Infos über die Clipperton-Expedition (tnx DL5CW) und bei den üblichen Ritualen unserer gemeinsamen Conteste.
An unserer Klubstation ist Antennenbauwoche angesagt und Herrentag mit dem Ortsverband Y16. Berichte folgen.

73s Uwe DL3BQA