Amateurfunkblog über Contest+DX für den interessierten Funkamateur

Sonntag, 3. August 2014

6m-Saison, erste Auswertung

Moin,

nun endlich die lange angekündigte Auswertung für die 6m-Saison. Über Z21GF und ZD7VC als neue Länder hatte ich mich ja schon in einem älteren Post gefreut. Ab Ende Mai war ich eigentlich nur noch auf 6m qrv, im Mai kam noch 9K2MU als neues DXCC ins Log und einige neue Felder. Endstand Mai 126 DXCCs und 555 Felder.
Da ich im Juni 2 Wochen Urlaub hatte, dürfte ich evtl. ein bißchen was verpaßt haben, aber vor und nach dem Urlaub fand ich noch einige Felder und mit OA4TT DXCC 127, Endstand Juni also 127/563. Außerdem war ich zur Ham-Radio in Friedrichshafen, wieder ufb Freunde und Bekannte zu treffen-awds 2015!
Der Juli war trotz QRL sehr ertragreich, gleich am 1.7. 8P6SH, KP2/K3TEJ und J38DR als neue Länder, dazu an diesem Abend noch mehr Karibik. Am morgen danach BA4SI  als DXCC 131, dazu JA und D44 als interessantes DX und am Abend neben TF wieder Karibik, NP2X, FM5AM, FG5GP, FG4NN, FG8OJ und aus NA VY2ZM. Am 4.7. dann UN und am 6.7. mit T6DD das Land # 132 auf 6m. Danach wurde es bedingt durch Arbeit und Bedingungen etwas dünner bei mir mit QSOs auf 6m, aber am 21.7. fielen 2 neue Felder und es ging mit KA9CFD wieder mal über den großen Teich. am 23.7. wurde ich aufgeschreckt, ab in's Shack und innerhalb einer Stunde konnte ich am frühen Nachmittag 11 Stationen aus den USA mit 7 neuen Feldern arbeiten, die meisten von der Ostküste. Am 27.7. wurde mit TF3ML/p aus IP35 # 582 ausgebuddelt und der 30.7. brachte mit EJ0PL #583 - also Endstand Juli DXCC 132, Felder 583. Schaun wir mal was der August bringt, bisher noch kein einziges QSO gefahren auf 6m. Ich bin mit der Saison bisher recht zufrieden, drückt mir die Daumen für noch mehr 6m-DX.
73s de Uwe DL3BQA