Amateurfunkblog über Contest+DX für den interessierten Funkamateur

Dienstag, 1. November 2016

WWDX-SSB als DM0Y, oder wie die Conds rapide fallen...

Hmm,

im Vergleich zu 2015 nicht mal ein Drittel der QSOs, natürlich deutlich weniger Multis und nicht mal ein Fünftel der Vorjahrespunkte. Kann wirklich nicht sagen, daß ich unzufrieden wäre, klar daß man hier aus dem Norden mit einer Antenne nicht mit den "großen Jungs" im Süden mitspielen kann. Aber so geschindert habe ich lange nicht an einem Ergebnis. Während man in CW (dank Skimmer) fast alles in der Bandmap findet, muß man in SSB nicht nur klicken, sondern auch kurbeln. Wie auch andere Teilnehmer schrieben, gab es auf CQ nicht die wirklich großen Raten. Ich hatte noch keine Zeit für eine ausführliche Analyse, aber so wenige JAs und Ws habe ich lange nicht mehr in einem großen Contest auf 15m wkd. Sonntag nicht eine US-Station, dafür wenigstens vormittags wenige JAs. Die gingen dafür am Samstag nicht. Highlight war ein bißchen ES in diverse Richtungen, damit kam relativ viel EU ins Log. Und mit dem Wegfall der US-Raten lernt man die Antennenrichtung 240 Grad und die Aktivität aus Südamerika wieder schätzen. Tw. schöne Signale von dort. Aber auch über QSOs mit VK und ZL freut man sich und jagt jedem Multi hinterher.
Ollis Ergebnis steht noch nicht auf seiner Homepage , aber bei 3830 die Zusammenfassung mit dem Kurzkommentar inkl. Verweis auf ES. Wenig Sonnenaktivität und dazu tw. noch Aurora, da kann man schindern wie man will.... Und natürlich war man vom Maximum und QSO-Zahlen jenseits der 2000 verwöhnt. Egal, wir hatten ein schönes Wochenende,  Besucher und Gast-OP Peter (DM5DX) konnte vorher noch DX machen und in der ersten Nacht auf den Lowbands im Contest mitmachen Toll an der 15m-Teilnahme im Minimum aber ist das eigene Bett zu Hause... Und jetzt keine Lästereien, das Alter steigert den Hang zur Bequemlichkeit- hi. Vor Sonnenaufgang ging eh nix, also wenigstens genügend Schlaf. 
Mit den QSO-Zahlen vom Klub aus bleiben wir natürlich deutlich unter den Vorjahren, aber immer nur Vollgas geht ja (leider??) auch nicht. Ich werde dieses Jahr wohl nur noch den OK-DX-RTTY mitmachen, für den CQWW in CW stehen Ollis Pläne noch nicht fest.
Bis demnächst, 73s de Uwe DL3BQA