Amateurfunkblog über Contest+DX für den interessierten Funkamateur

Sonntag, 9. April 2017

DB0UM Relaisantenne umgebaut

Moin,




da hängt DG1BHA mal wieder ab. Nachdem wir in den letzen Wochen neues Kabel (7/8 Flexwell statt Aircom = 2dB weniger Verlust) verlegt hatten und alle Kabel nun ordentlich in Leitern verlaufen, war heute der letzte Schritt angesagt. D.h. Kabel umklemmen und Relaisantenne neu und höher montieren. Dazu mußte die Antenne mit Halterung erst runter und nach Umbau der Halterung wieder nach oben. Klettern mußte Heiko, ich war nur der Hilfsarbeiter. Nach etwa 2,5h Arbeit war alles erledigt, die Antenne ist nun an der höchstmöglichen Stelle montiert, die ohne Steiger zu erreichen ist. Wir hoffen damit den Aktionsradius erweitert zu haben, Abschattungen durch den Schornstein in Richtung Nord bzw. Nordwest dürften wegfallen und die etwas erhöhte Position hilft hoffentlich in alle Richtungen. Wir bitten um entsprechendes Feedback und werden in den nächsten Wochen sicher auch noch eigene Tests machen.

73s de Uwe DL3BQA