Amateurfunkblog über Contest+DX für den interessierten Funkamateur

Freitag, 21. Juli 2017

Ham-Radio Friedrichshafen #3 Rahmenprogramm

So, nun Teil 3 des Reiseberichtes.

Friedrichshafen ist immer eine Reise wert. Jahrelang nutzen wir nun schon eine schöne Ferienwohnung in Kluftern, nette Gastgeber, prima Frühstück. Die Unterkunft von DL5CW und DL9USA nur 160m entfernt. So kann man sich abends noch auf einen Rotwein treffen. Keine 5min Fußweg zu Gaststätten -alles prima!
Messe ist wie englische Woche beim Fußball. Lange Reisezeiten, wenig Schlaf. Donnerstag am Abend die wichtigen Ereignisse seit dem letzen Treffen besprochen. Freitag BCC-Dinner mit vielen Gästen aus aller Welt. Und am Samstag wieder die Ratsstuben in Kluftern. Zusammen mit den Ömern von S07 feierten wir deren Sieg im Contestpokal, die Plakette für LY2AAM und das Losglück eines hier allseits bekannten Funkfreundes.

Wer Gutes tut, wird wirklich belohnt, die Investition in größere Mengen WRTC-Lose zahlten sich aus und ein Ausrüstungsgegenstand im Shack bekam ein Zwillingsschwesterchen und wir zu Freigetränken am Samstag. Congrats dem glücklichen Gewinner!

Einkaufsmöglichkeiten gab's genügend. Sowohl die Händlerstände als auch der Flohmarkt waren gut bestückt, wobei mir der Flohmarkt etwas kleiner vorkam. Ein bißchen Kleinzeugs habe ich auch mitgebracht, und mir Infos für weitere Anschaffungen beschafft.
Neben der Ham-Radio läuft am Samstag und Sonntag auch die Maker-Fair, diesmal in einer fußläufig besser zu erreichenden Halle. Sollte man gesehen haben, ich habe die Feststellung gemacht, daß es noch wesentlich verrücktere Hobbys als unseres gibt ;-)) Foto tnx DH8BQA.

Sonntag 1100 Uhr nach einem kurzen Messerundgang durch die weniger umlagerten Messestände wieder ab nach Hause und nach am frühen Abend waren die vier schönen Tage vorbei und es ging am Montag mit vollem Elan wieder in QRL.

Auf Wiedersehen in Friedrichshafen am ersten WE im Juni 2018, 73s de Uwe DL3BQA


Ham-Radio Friedrichshafen #2 Auszeichnungen

Mahlzeit,

hier nun der zweite Beitrag. Freitag auf der Ham-Radio:

Eigentlich gehen wir ja nie zur offiziellen Eröffnungsveranstaltung, diesmal machten DH8BQA (tnx Foto) und ich eine Ausnahme. Fritz (DM2BLE) bekam den Horkheimer-Preis des DARC und freute sich über eine nette Laudatio und den Preis. Nur muß ich den offiziellen Berichterstatter des DARC korrigieren, Fritz erklärte dort einen Teil des Preisgeldes dem WRTC e.V. zu spenden und nicht (wie in DARC-Quellen zu lesen) dem DARC e.V. , aber wir auch immer - Glückwunsch Fritz, Du hast es verdient!



Dann gab's die Auszeichnungen für die IARU-Conteste für 2016, verliehen durch den Chairman der IARU-Region I, G3BJ (Fotos tnx DH8BQA). Wir hatten als LY2AAM den 50MHz-Contest in der Klasse MO gewonnen. Fred, DH5FS kam leider zu spät und mußte mit der Plakette posieren als wir uns später auf dem Flohmarkt trafen.

Die nächste Auszeichnung gab's dann am Samstag für die Truppe um Fred, S07 gewann den Contest-Pokal-congrats. Foto ebenfalls tnx Olli (DH8BQA).

Das haben wir am Abend gleich noch beim Abendessen gefeiert und wer warum dabei die Getränke übernehmen mußte - dazu im nächsten Beitrag mehr.

73s de Uwe DL3BQA


Ham Radio Friedrichshafen 2017 #1

Moin,

QRL und trotzdem Ham Radio, irgendwie mußte das trotz Terminverschiebung der Messe klappen. Meine Kollegen haben das gut hinbekommen- danke!
So konnte ich am Donnerstagvormittag DM2BLE in Schwedt abholen und es ging auf die lange Tour quer durch DL. Knapp 9h später waren wir in Friedrichshafen. Fritz freute sich auf die Messe und war als Ehrengast eingeladen. Ich freute mich auf ein paar Tage mit QRL als Nebensache und AFU als Hauptsache mit vielen Erlebnissen auf der Messe und den Blödeleien am Abend bei gutem Essen und Wein mit den üblichen Verdächtigen.
Foto tnx DH8BQA. Friedrichshafen ist immer eine Reise wert, Flohmarkt, Verbände, Händler, die WRTC-Vorbereitung, das BCC-Dinner, spannende Vorträge, viele Bekannte. Wo findet man das alles an einem WE?
Mehr in den nächsten Beiträgen, 73s de Uwe

Neue Antenne für 6m

Hallo liebe Leser,

ich habe mich ein wenig rar gemacht, dafür heute ein paar Beiträge mehr.

Der erste ganz kurz, am 2 WE im Juli hat uns SP3RNZ unsere neue Antenne für das Magic-Band geliefert. Besser als Greg (SP3RNZ) den Tag in seinem Blog beschrieben hat, kann ich den Tag nicht darstellen, tnx Greg!

Hier der Post aus dem SP3RNZ Blog.

War ein schöner Tag, Radler, Riesen-Döner und ne neue Yagi für 6m. Dazu jede Menge tolle Gespräche über das schönste Hobby der Welt.

Gregs Blog hat viele ufb Infos zu bietenm schaut mal rein!

Viel Spaß, 73s de Uwe