Amateurfunkblog über Contest+DX für den interessierten Funkamateur

Samstag, 4. November 2017

Ergebnisse WWDX-RTTY und DX auf den Bändern

Hallo,

zwei Contestberichte mit von der Seele geschriebenem Frust. Nun mal was positives, nicht daß Ihr meint ich würde immer nur meckern.
Zuerst mal die Rohergebnisse vom WWDX-RTTY als DL3BQA, mit #7WW, #4EU und #1DL war ich doch recht zufrieden.
Jetzt im Herbst beleben auch wieder etliche Expeditionen die Bänder und es lohnt sich an der Klubstation zu bleiben um DX zu "jagen" und Pile Ups zu knacken. Gerade auf den höheren Bändern sind wir da einigermaßen konkurrenzfähig und seit die 2-ele-WARC-Yagi gut läuft steigt der Länderstand auf 18+24MHz von Woche zu Woche. Eine Freude ist der meist wirklich gute Betriebsdienst der Expeditionen, auch wenn auf der Gegenseite Chaos herrscht. Hier macht selbst so ein CW-Muffel wie ich mittlerweile lieber CW als SSB. Hören scheint mittlerweile leider ein echtes Problem für viele OPs auf der anderen Seite des Pile-Ups geworden zu sein. Aber ich will nicht schon wieder Frust schieben. Lieber mache ich in den nächsten Wochen ein paar Bandpunkte und trainiere schon mal für den Ansturm auf Bouvet Anfang 2018.
In diesem Sinne, 73s und best DX de Uwe DL3BQA